Archiv für das Jahr: 2011


Thanks for sharing. 2

Dear Chris,  you are here to win… that’s true. I love your book.  When checking you into T1 at the Ironman Frankfurt two years ago I just thought that it’s pretty cool to check one of the winning candidates into T1. There were many other volunteers who wanted to get […]


Die Ergebnistür 2

Ob wir jemals Freunde werden? Ich weiß es nicht. Ich kann auch gar nicht sagen ob es überhaupt Interesse daran hat. Es zeigt es nicht, zeigt weder Zu- noch Abneigung sondern ist einfach da. Es reagiert auf mich, allerdings interessieren es nur meine Befehle per Knopfdruck. Es reagiert sonst nicht […]


Das endliche Türchen

Soziale Netzwerke, wie Facebook, Wer-kennt-wen, Stayfriends, Google+ oder Xing sind hilfreich. Man wird mit lang Vermissten und längst aus den Augen verlorenen Bekanntschaften wieder zusammengeführt, man hat die Möglichkeit „mögen“ und „nicht mögen“ oder „kennen wollen“ vollkommen ohne Feedback zu richten. Man muss sich mit denen, die man nicht in das Netzwerk […]


Die Tür zur Feier

Wir gehören zum Team… mittlerweile haben wir ja bereits einen Wettkampf im Teamoutfit bestritten und natürlich gehen wir zu den Teamevents, wenn welche angesagt sind. Heute ist die Weihnachtsfeier unseres Triathlonteams und sogar der Weihnachtsmann hatte sich angekündigt. Wir fahren also mit etwas -familiärbedingter- Verspätung nach Fechenheim und schleppen unsere […]


Das Denkertürchen 2

Das Schwimmtrainergespann hat heute vorweihnachtliche Pläne und kann uns nicht mit ihren quälenden Ansagen zur Seite stehen… das ist einerseits mal ganz entspannend, aber auf der anderen Seite muß ich sagen, dass es mir leichter fällt ein Progamm abzuschwimmen, wenn ich dazu angequält werde.  Wenn alle schwimmen, schwimme ich halt […]


Das Kühlschranktürchen

Ich bin ein nach dem Sport Trinker… also nicht im Bezug auf Alkohol… *schmunzel* aber im Bezug auf Saft oder Cola. Das Verlangen beginnt schon während dem Laufen oder Schwimmen und am Ziel angekommen fülle ich immer erst mal meine Flüssigkeitsreserven auf.  Ich habe nie Hunger nach dem Sport. Das […]


Das Hundetürchen 1

Erst erzähle ich lang und breit von meiner neuen tollen Yogamatte und dann zeige ich sie noch nicht mal. Unfassbar, so geht das natürlich nicht.  Und weil sie sich einfach prima turnt, genug Platz für meinen Hintern bietet und wunderhübsch aussieht, habe ich heute nach dem faulen Hund gleich ein […]


Das Türchen zum 3. Advent

Endlich mal wieder laufen bei Helligkeit. Und draußen. Zwei Dinge, die gar zu selten passieren, seit dem ich den neuen Job habe.  Der Zeugwart ist im Weihnachtsgeschenke Besprühwahn und wir nutzen eine Zwischentrocknungsphase um uns bei 3°C durch den strahlenden Sonnenschein nach draußen locken zu lassen.  Ich muß mich warm […]