Archiv für das Jahr: 2013


Arjen Robben, ich fühle mit! 6

Wie vom Arzt angeordnet mache ich heute Athletiktraining. Zwar im Krankmodus, aber egal. Ich habe beschlossen, dass das besser ist, als nix. Meine Waden wissen auch gleich, dass wir gestern schon total sportlich waren. Aber alles klappt ganz gut. Irgendwie lustig, wie man sich so über die unterschiedlichsten Sachen freuen […]


Wie im Altenheim 6

Arzttermine an zwei Tagen direkt hintereinander ist selbst in meiner Situation ungewöhnlich. Eigentlich ist sonst immer mindestens ein Tag Pause. Aber ich befinde mich ja quasi in einer Notlage. Oder besser in einer Unverständnislage. Immerhin ist der Fuß ja plötzlich und ohne Grund blau.  Der Arzt schaut also heute nicht […]


Auf einmal blau? 6

Ich habe mich von meiner Rollendepression fast vollständig erholt. Fast und vollständig widersprechen sich zwar etwas, aber irgendwie sagt es das schon richtig aus. Ich finde irgendwie schon, dass mein Knie ruhig auf der Rolle etwas strampeln könnte. Immerhin tut Bewegung bestimmt auch gut. Ja ich weiß… halt nicht zu […]


Es ist der Winkel 8

Der Zeugwart war dieses Wochenende wieder mal ordentlich sportlich. Ich habe gekühlt oder das Knie durch herumlaufen leicht bewegt. Ich bin sogar Auto gefahren um zu testen, ob es geht. Das Ein- und Aussteigen ist sehr schwierig… das Fahren selbst geht ganz gut. Das liegt daran, dass ich einfach keinen […]


Ich kann die Besserung fühlen. 6

Auch wenn ich noch nicht wirklich komplett fit aussehe und sich überall noch blaue Flecken oder bisher mäßig verheilte Hautabschürfungen zeigen, so ist das Gefühl ein besseres. Mein Knie kämpfte heute erfolgreich gegen die Härte der Jeans und es hat öfter gewonnen, als gestern. Das ist ein Fortschritt. Ich kann […]


Dankeskuchen 6

Mein Kopf erlaubt mir, dass ich wieder nach unten schauen kann. Das ist äußerst praktisch. Ich kann wieder länger auf den Tisch und auf meinen Teller schauen, ohne dass es im Auge oder sonstwo im Gesicht anfängt zu pochen. Das bedeutet einerseits natürlich, dass es heilt und andererseits auch, dass […]


Die unsportliche Jeans im Wald 2

Ich möchte diesen Tagesablauf nicht mehr haben. Es ist total blöd, ständig bei Ärzten zu sein. Wenn man gesund ist, dann weiß man das gar nicht zu schätzen. So geht es mir zumindest immer. Ich denke mir oftmals, dass das ja eh alle normal ist, dass man das als gegeben […]


Der Anziehrekord 4

Heute ist ein besonderer Tag: es ist arztfrei. Außerdem hat der Arzt gestern bei der Besichtigung gesagt, dass er nichts mehr für das Knie tun kann. Ich bin selbst verantwortlich. Ich soll regelmäßig die Tabletten nehmen, die er mir verschrieben hat, ich soll die richtige Mischung aus Bewegung, Kühlung und […]