Archiv für das Jahr: 2016


Frankfurter Silvesterlauf 2016 4

Schon im letzten Jahr war der Frankfurter Silvesterlauf für mein sportliches 2015 ein guter Abschluß und so ist heute klar, dass auch 2016 auf diese Weise zu Ende gehen soll. Mit dem tollsten Triathlonverein der Welt gehört der Spiridon Silvesterlauf eigentlich seit Jahren zum festen Programm am letzten Tag des […]

Spiridon Silvesterlauf Frankfurt

Aufgeräumtes Rollentraining

Der letzte Freitag in diesem Jahr. Das ging ja jetzt wirklich flott. Das Wetter ist heute wieder mal vielversprechend und läßt für morgen, wenn der Frankfurter Silvesterlauf datumsentsprechend am letzten Tag im Jahr abgehalten wird, hoffen. Heute gehe ich deshalb nicht laufen. Zwei Tage hintereinander traue ich mir noch nicht […]


Triathleten mögen Lizza

Wer hätte das gedacht, dass mir mal was aus Leinsamen schmeckt. Ich auf jeden Fall nicht. Seit unserer Ernährungsumstellung und meinem recht ordentlichen Gewichtsverlust, versuche ich allerdings vermehrt darauf zu achten, was ich wann esse und wo das Essen herkommt. Da ich vor unserer Ernährungsumstellung unheimlich viele Jahre übergewichtig war, […]


Seine Magie 1

Heute sehen der Aktive und ich uns zum letzten Mal in diesem Jahr. Und wir sehen uns auch das letzte Mal auf dieses Rezept. Wir machen dann die Arzt-Urlaubspause und dann stelle ich mich noch mal beim Orthopäden vor, im Januar. Ich denke, ein neues Physiotherapierezept sollte kein Problem sein, weil […]


Brückentour mit Tricamp-Brownies 2

Irgendwie muß an jedem Weihnachtsfeiertag etwas Sport drin sein. Ansonsten wäre die Helligkeit, die man dank arbeitsfrei hat, nicht gut genutzt. Und zusätzlich muss aber auch wieder jede Essensverabredung abgearbeitet werden. Und weil es so schön ist, alle zu sehen und die festlich geschmückten Wohnungen mit den hübschen Weihnachtsbäumen zu […]


Voll von der Rolle 2

Wir haben keine großen Pläne an Weihnachten und trotzdem sind wir voll im Stress. Das Fernsehprogramm ist, wie jedes Jahr, überragend, die sportlichen Vorsätze halten uns auf Trab und dann muß man ja noch den zahlreichen Einladungen gerecht werden. Damit wir nicht selbst essen kochen müssen, oder uns gar zu […]


Der Pfarrer und die Wahrheit

Der Heilige Abend beginnt bei uns mit Kaffee trinken. Wir haben einen Mallorquinischen Mandelkuchen (natürlich nach Claude’s Rezept) gebacken und ich habe zusätzlich noch jede Menge Plätzchen, Rocher und Ferrero Küsschen besorgt. Die gehören ja irgendwie zu Weihnachten dazu. Während die Damen und der Kleine mit dem lockigen Haar sich […]


Sportliche Weihnachten 2

Weihnachten verliert den Zauber, wenn man älter wird. Zumindest geht mir das so. Die Vorweihnachtszeit auf der Arbeit ist anstrengend, weil jedem auffällt, dass etwas noch schnell vor Weihnachten gemacht werden muß, oder dass man sich privat ja dringend noch mal vor Weihnachten oder zumindest noch in diesem Jahr treffen […]