Kraft und Stärke 1


Unfassbar, wie motiviert ich nach dem gestrigen Schwimmtraining bin. Jemand anderen so auf dem Kieker zu haben und die Fortschritte so nah vor Augen zu sehen, ist schon irgendwie cool. Jetzt muß es nur noch anfangen bei mir durchzuziehen, das wäre auch ziemlich prima. Heute früh gehen der Zeugwart und ich gemeinsam zum Therapiezentrum zum trainieren.

Ich steigere jedes Gewicht im Geiste und nachdem ich meine Sachen in der Umkleide abgelegt habe, geht’s auch schon los. Mentale Stärke ist ja einiges Wert und so rudere ich mit mehr Gewicht als sonst und denke einfach, dass das schon passen wird. Und es passt. Das nächste Gerät ist eigentlich wieder etwas für die Arme und den Brustmuskel, aber ich überspringe es und gehe an die Beinpresse. Hier bin ich mit 60kg gestartet und heute versuche ich 85kg. Das ist deutlich mehr als ich wiege (erfreulicherweise – es gab auch andere Zeiten) und ich bin gespannt, ob ich 3 x 15-20 Wiederholungen schaffe. Und tatsächlich, unglaublich, aber wahr, ich drücke die 85kg weg. Nicht einfach so, ich komme schon gut ins schwitzen, aber es heißt ja schließlich auch Rehasport und nicht Reha Kindergeburtstag.

So arbeite ich mich tatsächlich durch jedes Gerät, stemme mehr als in der letzten Woche und bin überrascht, dass es tatsächlich gut funktioniert. Ich bin stark. Also zumindest stärker als bisher angenommen. Und das ist ja schon mal was.

Dieser Rehasport zeigt nicht nur heilende Wirkung, sondern bringt hoffentlich auch etwas für das vielleicht bald wieder anstehende Triathlon Training. Rumpfstabilität, Kraft und Stärke ist für den Triathleten auch nicht verkehrt.

Clauditries
Like me on

Clauditries

Unter dem Alias Clauditries schreibe ich meinen Blog Claudi gives it a TRI seit Mai 2011 als Triathlon - Trainingstagebuch mit all den Geschichten, die abseits vom Zahlenwerk der absolvierten Kilometer und des Durchschnittspulses zu finden sind.

Meine Kontaktdaten findet Ihr im Impressum!
Clauditries
Like me on

Letzte Artikel von Clauditries (Alle anzeigen)


Über Clauditries

Unter dem Alias Clauditries schreibe ich meinen Blog Claudi gives it a TRI seit Mai 2011 als Triathlon – Trainingstagebuch mit all den Geschichten, die abseits vom Zahlenwerk der absolvierten Kilometer und des Durchschnittspulses zu finden sind.

Meine Kontaktdaten findet Ihr im Impressum!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ein Gedanke zu “Kraft und Stärke

  • Din

    Ich vergaß beim anderen Beitrag noch zu erwähnen, dass ich seit November wieder mit meinem Laufschützling unterwegs bin. Mittlerweile ist er so gut drauf, dass wenn ich mal einen schlechten Tag erwischt und schon viel trainiert habe, er mich wirklich komplett fertig macht. Seine Motivation ist nicht zu bändigen. Hoffe, es bleibt noch lange so. Euch in jedem Fall viel Spaß.