Leben


Weihnachtsideen

Auf dem Weg durchs weite Internet und natürlich durch zahlreiche Geschäfte im Rhein-Main-Gebiet, habe ich mir dieses Jahr ein paar Geschenkideen auf die Liste geschrieben. Immer wieder werde ich von Anverwandten meiner sportlichen Freunde darauf angesprochen, ob ich ganz rein zufällig vielleicht eine Weihnachtsidee für den Läufer, Schwimmer, Radfahrer oder […]

Geschenke

Tag der Opfer im Straßenverkehr

Gedanken zum Gedenken

Ständig kann man irgendeinem Ereignis gedenken, praktisch an jedem Tag ist auf der Welt an jedem Ort schon mal was ganz grausiges passiert. Täglich wird jemand geboren und täglich sterben Menschen, manchen wird öffentlich gedacht, manchen nur in kleinen Kreisen. Für mich war vor einigen Tagen der Jahrestag meines ersten […]


Trainingsleben aus dem Rucksack

Ich habe Muskelkater von zahlreichen sportlichen Tagen, in dieser Woche und brauche heute definitiv eine Pause. Meine Arme kann ich kaum bewegen, so schwer sind sie heute früh, aber da morgen radeln anliegt, muß ich meine kommende Woche vorbereiten. Nach dem Rad fahren, egal ob auf der Rolle, oder draußen, […]

Leben aus dem Rucksack

Mark Sisson Buch

Gelesen: Ultimative Ausdauer

Angezogen von den packendenden Lockfloskeln auf dem Buchtitel habe ich kürzlich „Ultimative Ausdauer“ von Mark Sisson und Brad Kearns gelesen. Dabei finde ich Stress reduzieren und dabei mehr Spaß zu haben einen der lustigsten Punkte auf dem Cover. Schon der Einstieg liest sich leicht und flüssig, Mark und Brad erklären […]


Weltenhüpferei

Als Rookie bei Tricamp habe ich nicht nur einen krassen Trainingsplan vor Augen, sondern auch nette Mitstreiter und einen ziemlich coolen Trainer. Obwohl der mir heute gleich den nächsten Trainingsplan geschickt hat. Das könnte die Coolness eindämmen, aber ich schau mir den heute gar nicht erst wirklich an, ich bin […]


Vorsätze und Wirklichkeit 2

Nach der Traumanpassung von gestern und der wunderbaren Zaubershow, bin ich heute den ganzen Tag total abgelenkt. Wie kommt der Geldschein in die Zitrone, warum wussten die Zauberer schon vor der Show, wer auf die Bühne kommt und wieso war klar, dass die Kaugummis bald ablaufen? Fragen über Fragen und […]


Wenn Träume kleiner werden

Große Träume können auch riesengroß zerplatzen, oder sich tatsächlich als zu groß herausstellen. Warum muß der Mensch sich immer riesige Ziele in den Kopf setzen, wo kleine Ziele in der Erreichbarkeit oft viel wahrscheinlicher erscheinen. Aber wie würde das wohl ankommen, wenn man statt „ich möchte einen Marathon laufen“ dann […]

Mond

Café du cycliste

Wände aus Papier

Die Hotelzimmerwände sind aus dünnem Papier und mein Zimmernachbar hat heute offenbar viel vor. Bereits um 5h klingelt der Wecker, dann streckt und reckt er sich, geht auf die Toilette und zieht sich an. Er telefoniert außerdem mit seiner Frau, der es gut geht und die ihm offensichtlich Auskunft über […]