Leben


Sag niemals nie, aber lebe in der Gegenwart 2

Gerade Nachts wache ich immer noch öfter mal auf, wegen meiner Schulter. Sie schmerzt dann, weil das Seitenschläferkissen sich verkrümelt hat und sie deshalb einfach so rumhängt. Ungeführt und ohne Kraft. Der Aktive findet, dass ich der Sache nachgehen sollte. Nicht der, warum sich das Seitenschläferkissen verkrümelt, sondern dem Rumhängen […]


Leistungsdiagnostik

Geprüftes Laktat 2

Eine Leistungsdiagnostik braucht man immer dann, wenn man mal wissen möchte, wo man steht. Natürlich nur als Athlet. Ich habe in den letzten Jahren immer mal eine gemacht  um das Training für einen anstehenden Wettkampf besser ausrichten zu können. Heute mache ich eine, um ein bischen besser einschätzen zu können, […]


Alles ist möglich 4

Immer öfter kann ich mich entscheiden, ob ich bemitleidet werde, ob man über meine Verletzungen und das, was höchstwahrscheinlich zurück bleiben wird (oder einfach noch extrem lange dauert) hinwegwischt, weil es ja Pillepalle ist oder ob ich einfach viel zu viel Risiko eingehe. Viel dazwischen gibt es nicht. Jedes Mal, […]

Heilung

Brille putzen muß sein 13

Seit einer gefühlten Ewigkeit, weil man die Zeit vergisst, wenn es etwas Gutes ist, lebe ich an 6 von 7 Tagen mit Kontaktlinsen. Und zwar nicht, weil ich unbedingt einen Brillentag in der Woche haben möchte, sondern weil ein Brillentag der Augenerholung dient und deshalb notwendig ist. Beim Sport trage […]


Rippen auf Abwegen

Dass das Wetter in Deutschland höchstwahrscheinlich nicht ganz so super sein würde, wie auf Mallorca, haben wir uns schon gedacht, dass es allerdings so extrem schlecht ist, das nicht. Gefühlt regnet es ohne Pause, seit dem der Zeugwart und ich aus dem Flugzeug gestiegen sind. Der Himmel ist wolkenverhangen, und […]


Ruhetag. Basta.

Zu jedem Trainingslager gehört auch ein Ruhetag. Heute ist es so weit. Ich kann irgendwie kaum glauben, dass ich tatsächlich schon so viel Sport gemacht haben könnte, dass es bereits Zeit für einen Ruhetag ist. Aber die Chefin und der Tonangeber sind verlässliche Trainingskenner und wissen, wie es sinnvoll ist. […]


Koffer packen in Sicht

Gefühlt ist mein Unfall eine Ewigkeit her. Unfassbar, wie schnell die Zeit vergeht und was ich seit dem schon wieder alles als normal empfinde, woran am Anfang, noch im Krankenhaus und selbst kurz danach, nicht zu denken war. Und in den Wochen danach, habe ich mich auch nicht fit gefühlt. […]


Logo

Therapeutische Organisation

Ich bin noch nicht wieder 100% hergestellt und weil tatsächlich noch Luft nach oben ist, arbeitet das Gesundheitsystem und natürlich mein privates Bankkonto mit Hochdruck daran, dass alles bald wieder so ist, wie vor dem Unfall. Dass dann immer noch Luft nach oben sein dürfte, ist klar, aber Ziele muß […]