Leben


Wände aus Papier

Die Hotelzimmerwände sind aus dünnem Papier und mein Zimmernachbar hat heute offenbar viel vor. Bereits um 5h klingelt der Wecker, dann streckt und reckt er sich, geht auf die Toilette und zieht sich an. Er telefoniert außerdem mit seiner Frau, der es gut geht und die ihm offensichtlich Auskunft über […]

Café du cycliste

Sonnenuntergang

Schritte sammeln

Bei beruflichen Reisen beginnen meine Tage extrem früh, soll sich ja schließlich auch lohnen, wenn ich unterwegs bin. Ich stehe heute also auch sehr früh auf, ehe es zum Flughafen und dann ab nach Nizza geht. Dort erwartet mich, außer den altbewährten Kollegen auch bombastische Wetter. Es ist nun zwar […]


Eiweiss per Rezept

Mir tut alles weh. War ja irgendwie absehbar, aber dass es so ordentlich ist, hätte ich jetzt auch nicht gedacht. Ich muß morgen auf Geschäftsreise nach Nizza und ich bin mir nicht sicher, ob ich mich morgen überhaupt noch bewegen kann. Heute merke ich auf jeden Fall jeden Muskeln. Einzeln. […]

Kochbuch

Weibliche Intuition 2

Ich bin erkältet. Zwar nicht gravierend oder zum sterben, aber ich habe einen Dauerfroschgast in meinem Hals und krächze deshalb mal mehr, mal weniger stark. In den letzten Tagen war es schlimmer, als heute, weshalb ich meinen Termin beim Aktiven nicht absage. Die Nase wird langsam wieder frei und ob […]


Wie jeder zur Zeit…

Der Zeugwart war die ganze letzte Woche erkältet und ich fand mich ziemlich großartig, dass ich den Bakterien getrotzt und weder Halsschmerzen, noch Schleim, Kopfweh oder Husten übernommen habe. Oft ist es aber ja leider so, dass man sich zu früh freut, weil die Ansteckung schleichend kommt. Ich fühlte mich […]

Erkältung

Tricamp

Die Wundertüte 3

Der 20. September war der Bewerbungsschluß für das Tricamp Rookie Projekt für das ich mich beworben habe. Bis zum 20. September ging die Bewerbungsphase und dann muß das Trainerteam ja auch noch lesen, bewerten und zu guter letzt natürlich auch aussuchen. Was für Kriterien sie wohl beim auswählen haben? Ich […]


Entspannungsende in Sicht

Der Urlaub neigt sich dem Ende zu und tatsächlich hat es der Strand und Mexiko geschafft und ich fühle mich gut erholt. Ich komme wunderbar ohne Fernsehen, Nachrichten und Handy klar, ich schaffe es stundenlang auf den Horizont zu sehen und einem Seeadler beim Jagen zuzuschauen. Es stresst mich nicht, […]

Club Med

Cancun Mexiko

Der Urlaub der Anderen

Ich bin am Strand wirklich schlecht vorbereitet. Das stelle ich hier täglich (natürlich!) mit einem Augenzwinkern fest. Obwohl das Klientel in diesem Urlaubshotel wirklich klasse ist und wir uns erfreulicherweise nicht mit anderen Urlaubern, die hauptsächlich alkoholisiert genießen können, muß ich zugeben, dass gerade die Französinnen ihren Strandurlaub ganz anders […]