Trainingslager


God save the Queen 2

Die sportlichen Athleten auf der Finca stehen heute um 7:30h für die üblichen 5 Tibeter am Pool. Ich nehme auf Geheiß des Aktiven nicht an Dehnungsübungen teil, wir arbeiten ja immerhin daran, dass die Hüfte stabiler wird, da braucht es auf keinen Fall Dehnung. Kraft ist das Schlüsselwort. Aber morgens […]

Mallorca

Mallorca

Pusten nach Petra 4

Ich fühle mich richtig gut, als ich aufwache. Die mallorquinische Luft hat alle gestrigen Überlastungsbeschwerden auskuriert und nach etwas mehr als 11 Stunden Schlaf, bin ich frisch ausgeschlafen, recht fit und ich habe keinerlei Schmerzen. Die Schulter hat das ungewohnte Fincabett gut verkraftet und auch die Narben scheine ich nach […]


Willkommen auf Mallorca

Tatsächlich hat alles in die Reisetaschen gepasst. Das hätte ich die Woche über nicht für möglich gehalten. Viel Sportnahrung, Sättel, Pedale und Werkzeug, Trinkflaschen, Radklamotten, Laufschuhe und ein bischen normale Kleidung, weil ein Trainingslager nicht nur Radfahren, Laufen und Schwimmen ist, sondern auch normal angezogen am Tisch essen. Erfreulicherweise erlaubt […]


Koffer packen in Sicht

Gefühlt ist mein Unfall eine Ewigkeit her. Unfassbar, wie schnell die Zeit vergeht und was ich seit dem schon wieder alles als normal empfinde, woran am Anfang, noch im Krankenhaus und selbst kurz danach, nicht zu denken war. Und in den Wochen danach, habe ich mich auch nicht fit gefühlt. […]


Ironman Hawai’i – wir sind dabei

Heute ist es soweit. Auf der anderen Seite der Welt, mit einer Zeitverschiebung von 12 Stunden, geht es heute um die Krone in meinem Lieblingssport. Der Ironman auf Hawai’i, die Weltmeisterschaft in Kona, seit 1978 (auch mein Geburtsjahr!) das große Ziel aller Athleten auf der Langdistanz, startet heute um 18:20h. […]

Kona

Windschatten

Koppeln mit Kohleohr 6

Nachdem mich ein sonnengebrandetes Ohr in der Nacht weitestgehend wach hielt, weil es ganz offenbar lieber an Kohle als an ein Hörorgan erinnern möchte, wache ich heute ziemlich gerädert auf. Lediglich meine Beine sind hocherfreut, dass es heute mit dem Trainingslager weiter geht. Das alleine sollte mich heute schon stutzig […]


Milchköche am Berg 2

Gut, dass die Chefin, die auch gleichzeitig die Köchin ist, immer meinen Geschmack trifft und auch immer ausreichend essen zur Verfügung steht, so habe ich jeden Abend das Gefühl, alle Tanks wieder auffüllen zu können. Und morgens kann ich passend zu den Herausforderungen des Tagesplanes alles einlagern, was ich vielleicht […]


Sieg

Hauspuig 2

Weil uns das Schwimmen in der Halle in Muro nicht ganz so gut gefällt, wie die Nutzung eines Freibades in der Sonne, schwimmen wir heute im Pool des Club Pollentia. Das Schwimmtraining im gechlorten extrem weichen Salzwasser des Club Hotels ist anstrengend, die Sonne tut dazu ihr übriges. Und zusätzlich […]