Trainingsplan


Sportnationalstolz in Hamburg 10

Frühes aufstehen, langes rumstehen, wenig sitzen, viel rumschreien, klatschen , Emotionen , mitfiebern, Zwischenzeiten checken, Fotos machen und bei all dem, sich nicht selbst vergessen. Was nützen die besten Streckenunterstützer, wenn sie vor Erschöpfung umkippen? Sich selbst versorgen ist eine weitere wichtige Disziplin. Der Zeugwart und ich sind über das […]

World Triathlon

Neuer Geschmack 2

Auch wenn ich selbst nicht trainieren kann, ist der Zeugwart natürlich nach wie vor voll dabei. Sein Trainingsplan läuft weiter und wir haben auch bereits erste Winter- / Herbstziele in den Dunstkreis der Wahrnehmung aufgenommen. Ich bin längst noch nicht so fit, dass an sportliche Ziele zu denken ist, bei […]


Zwangspause 8

Hallo, der Blog muss erst mal eine Zwangspause einlegen. Claudi hatte einen Sturz mit dem Rad und ist im Krankenhaus in Behandlung von Profis. Sie wird sobald Sie wieder kann mit neuer Kraft wieder Schreiben. Drückt die Daumen, dass alles wieder heilt. Der Zeugwart


iQathletik

Spiroergometrie – zweiter Versuch

Schon wieder ein Monat rum. Verrückt. Das ging ja flott. Gefühlt habe ich im Juni gar nicht so viel trainiert, tatsächlich auch nicht, aber immerhin habe ich einen ordentlichen Wettkampf gemacht. Das ist ja auch was wert. Ich freue mich immer noch total, wenn ich an meiner Medaille vom Ironman […]


1900 – check 2

Ich bin heute voller Motivation für unser Schwimmtraining. Ich bin seit ein paar Tagen zu 90% schmerzfrei und kann die 10% ganz gut wegturnen, zusätzlich habe ich den Knie Anschwellprozess mit Retterspitz und Tensgerät ganz gut im Griff. Tatsächlich scheine ich die Wehwehchen weitestgehend zumindest unter Kontrolle zu haben. Im Alter mit leichten Verhinderungen muß man halt einfach mit anderer Taktik vorangehen, als wenn man jung ist.

Schwimmen