Fahrrad


Immer hin und her

Zum Triathlon gehört vor allem auch die Wechselzone. Das ist das, was Triathlon von praktisch allen anderen Sportarten unterscheidet, wir machen einfach ein paar Sportarten nacheinander und wechseln dazwischen die Utensilien. Und damit das alles, wenn es dann mal darauf ankommt, auch ordentlich klappt, muß man das Wechseln üben. Koppeln […]

Puig

Tankstelle

Aufgegeben wird nicht

Schon gestern Abend wussten wir, dass heute der Lluc auf dem Fahrradplan steht. Der Tonangeber hat seine Sicht der Dinge ausführlich mitgeteilt und ich habe mich mit allen möglichen Varianten angefreundet, die zur Auswahl stehen würden. Vom Prinzip her wäre mir die Auffahrt egal, obwohl ich eine Präferenz habe die […]


Meer, Mandelkuchen und Maffay 2

Die Cappuccinogruppe, seit neustem, dank malerischer Teilnehmerinnen auch Schnittchenexpress genannt, wird heute mit einem neuen Guide ausgestattet. Es ist nicht so, dass wir die Guides verheizen, vielmehr scheint es, die anderen Gruppen sind einfach zu tough und die Guides sehnen sich nach Mitfahrern, die brav im Glied bleiben und nicht […]

Tricamp

Orangen Mallorca

Insektenhotel

Gestern, ehe ich zu früher Uhrzeit fix und fertig ins Bett gefallen bin, war schon klar, dass ich auch in diesem Jahr ein Mitglied der Cappuccinogruppe werde. Die Chefin wird diese heute leiten und als Ziel haben wir Petra auserkoren. Vor der Abfahrt kümmert sich der Zeugwart noch um die […]


Wiedersehen macht Freude

Es ist diese Zeit im Jahr, zahlreiche Triathleten und Rennradfahrer fliegen nach Mallorca um ihrem liebsten Hobby, dem Sport, zu frönen. Der Zeugwart und ich machen mit. Wir fliegen auch in diesem Jahr in ein Triathlontrainingslager mit Tricamp, und das obwohl sich der Fokus bei mir in diesem Jahr ja […]

Finca

Faulheit ist es nicht 1

Ich bin nach dem Training erschöpft. Immer. Und übermäßig. Eine Stunde schwimmen schaffe ich und bin danach so richtig müde. Radeln mit dem Zeugwart oder Freunden? Schaffe ich, schlafe im Anschluß viele Stunden tief und fest. Ich brauche Erholung und Pausen viel öfter und ausgiebiger, als vor meinem Unfall. Laufen? […]


Angriff: Weinberg

Meine beste Freundin aus Kindertagen wurde diese Woche 40, was ja per se schon mal nicht sein kann, weil das ja automatisch impliziert, dass ich ebenfalls in diesem Alter bin, und sie feiert heute ihren Geburtstag. Da wir uns seit unseren Kindergartentagen kennen und immer befreundet waren, ist es klar, […]

Paris -Roubaix

iQ athletik

In den Spessart? Wir auch! 1

An den Feiertagen versuchen der Zeugwart und ich ein paar Sachen zu erledigen und zusätzlich noch etwas Sport unterzubringen. Wir haben außerdem ein paar Einladungen, was es außerdem wirklich angenehm macht. Nachdem wir am Samstag viele Stationen abgeklappert haben und am Abend vollkommen erschöpft ins Bett gefallen sind, gab es […]