Run


Gegenwind – Donnerstag

Der Charmeur hat aus seinem Abenteuerdienstag gelernt und mitgeteilt, dass er Walter Mitty so schnell nicht mehr begleiten wird. Er ist der Meinung dass es schlichtweg für normale Menschen gar nicht möglich ist Herr Mitty’s Geschwindigkeit zu laufen und insofern ist jedwede Begleitung sowieso indiskutabel. Donnerstags ist bei uns im […]

Frankfurt

Training zur Erholung 2

Ich habe heute einen Tag Urlaub. Einfach so. Ich brauche mehr Pause, ich muß einfach mal aus dem Chaos verschwinden und ich nutze dafür einfach einen Tag Urlaub, weil ich noch so viele Tage übrig habe. Später heute fahre ich die Teamchefin besuchen, aber bis dahin könnte ich entweder auf […]


Reisegeschwindigkeit

Nachdem die Langzeitblutdruckmessung mit dem nervigsten Gerät, seit Anbeginn der Blutdruckaufzeichnungen, heute früh ein glückliches Ende nahm, blicke ich voller Tatendrang nach vorne. Der Arm ist frisch befreit und der Rucksack ist vom Wochenende noch fertig gepackt, weil Laufen für Dienstag angedacht war. Der Trainingsplan des Tonangebers zeigt mir dann […]

Heute kein Foto für Dich.

Unfallklinik

Dankbarkeitsschokolade 2

Täglich passieren Jahrestage, überall. Wenn es danach geht, ist jeden Tag schon mal etwas besonders schlimmes, oder etwas besonders schreckliches passiert. Zusätzlich hat auch immer jemand Geburtstag oder ist gestorben. Wenn man es darauf anlegt, dann kann so ein Jahrestag ganz schön viel aufzuarbeiten sein. Weil eben immer was war […]


Mantras und Meilensteine 10

Obwohl es heute noch wärmer ist als gestern, habe ich fest vor laufen zu gehen. Das ist keine große Sache bei mir, denn nach wie vor bin ich, was das Laufen angeht, streng limitiert. Von der Beweglichkeit, vom Schmerzempfinden und natürlich von der Kondition und Kraftausdauer. Ich glaube dabei, dass […]


World Triathlon

Sportnationalstolz in Hamburg 10

Frühes aufstehen, langes rumstehen, wenig sitzen, viel rumschreien, klatschen , Emotionen , mitfiebern, Zwischenzeiten checken, Fotos machen und bei all dem, sich nicht selbst vergessen. Was nützen die besten Streckenunterstützer, wenn sie vor Erschöpfung umkippen? Sich selbst versorgen ist eine weitere wichtige Disziplin. Der Zeugwart und ich sind über das […]


Kurzweiliger Rehasport

Der Montag ist im Therapiezentrum immer besonders unterhaltsam. Entweder ich bin früh da, zur Physiotherapie, oder ich gehe nach der Arbeit vorbei um meinen Rehasport zu absolvieren. Ein Montag ohne Activano ist irgendwie ungewöhnlich, und diese Woche soll zu den normaleren im Kalender zählen. Ich bin heute relativ spät mit […]


Morgens am Feld

Manchmal denkt man, man macht einfach das Beste daraus und weiß gar nicht, dass das Beste tatsächlich doch noch ziemlich heftig sein wird. Ich wache heute früh in England auf. Natürlich nicht so spontan, ich bin gestern schon angekommen und weiß deshalb natürlich sofort, dass ich heute früh in England sein […]