Tricamp Mallorca 2016


Koppeln mit Kohleohr 6

Nachdem mich ein sonnengebrandetes Ohr in der Nacht weitestgehend wach hielt, weil es ganz offenbar lieber an Kohle als an ein Hörorgan erinnern möchte, wache ich heute ziemlich gerädert auf. Lediglich meine Beine sind hocherfreut, dass es heute mit dem Trainingslager weiter geht. Das alleine sollte mich heute schon stutzig […]

Windschatten

Milchköche am Berg 2

Gut, dass die Chefin, die auch gleichzeitig die Köchin ist, immer meinen Geschmack trifft und auch immer ausreichend essen zur Verfügung steht, so habe ich jeden Abend das Gefühl, alle Tanks wieder auffüllen zu können. Und morgens kann ich passend zu den Herausforderungen des Tagesplanes alles einlagern, was ich vielleicht […]


Hauspuig 2

Weil uns das Schwimmen in der Halle in Muro nicht ganz so gut gefällt, wie die Nutzung eines Freibades in der Sonne, schwimmen wir heute im Pool des Club Pollentia. Das Schwimmtraining im gechlorten extrem weichen Salzwasser des Club Hotels ist anstrengend, die Sonne tut dazu ihr übriges. Und zusätzlich […]

Sieg

Mallorca

Urlaubsblauer Himmel

Wie sich das für einen angeschriebenen Ruhetag gehört, halte ich heute Ruhe. Wir könnten ans Meer fahren, laufen aber dabei Gefahr, entweder schwimmen zu „müssen“ oder einen Strandlauf zu machen. Beides hat für mich wenig mit Ruhe zu tun, also bleibe ich liebe auf der Finca, liege faul auf der […]


Klosterversprechen 6

Heute früh mache ich für mein Knie seine Strombehandlung und spare mir das Athletiktraining am Pool. Dank der Belastung ist mein Knie zwar ziemlich gut drauf, aber ich will auch nicht zu viel riskieren und dann doch mehr Schmerzen oder Probleme bekommen. Also Strome ich so vor mich hin, während […]


Lügen in Formentor

Unsere Abfahrt verzögert sich heute um 30Minuten, so dass ich richtig toll Zeit habe, nach dem Frühstück in aller Ruhe meine Schwimmsachen zu packen und die Radausfahrt vorzubereiten. Das Athletiktraining am Pool spare ich mir heute, statt dessen mache ich meine Physiotherapie Übungen, denn das ISG zwickt leicht. Es soll […]


Alles für den Kuchen 2

Der Tonangeber reist heute früh um 6h nach Hause ab. Er ist jetzt lange genug auf Mallorca und muß sich um alles was daheim so ansteht kümmern. Er verspricht, dass wir mit dem Windschattengeber, der Chefin, dem Physiotherapeuten und dem Hünen in guten Händen sind und weg ist er. Der […]


Was lange währt, wird endlich gut 2

Vorfreude ist einfach die schönste Freude… schon als Kind an Weihnachten habe ich das so gefühlt und auch jetzt, in Vorfreude auf unser diesjähriges Trainingslager, war es wieder so. Bei praktisch jeder Trainingseinheit die wir bei Wind und Wetter absolviert haben, ging es in meinem Kopf nur um das Trainingslager […]