USCAN2012


Mon dieu. 2

Ein Zwischenstop in Paris klingt eigentlich total verlockend. Ist er lediglich 25Minuten lang, schiebt sich das Ganze von verlockend zu abschreckend. Und heißt der Flughafen dann auch noch Charles de Gaulle wird mir demnächst sicherlich gleich schlecht.  Wir landen pünktlich in Paris, warten aber eine gefühlte Ewigkeit, weil man derzeit […]


Hat Montréal einen Dom?

Im Urlaub früh aufstehen ist fast so, wie an einem Wochenende daheim früh zu einem Wettkampf aufbrechen. Ich stehe etwas neben mir, muß aber wenigstens kein Rad verladen oder Auto fahren. Wir ziehen uns einfach nur an und gehen an Deck. Heute fahren wir nämlich in den Hafen von Montréal […]


Kein Trikot hilft.

Ich muß meine Lieblingsstadt – Wahl nach diesem Tag in Quebec höchstwahrscheinlich überdenken.  Wir sind die ganze Nacht über den St. Lorenz Strom gefahren und blicken nun auf eine wirklich knuffig anmutende kleine Stadt. Oben auf einer Anhöhe sieht man ein eckiges Schloß, dass den Zeugwart und mich spontan an […]


In Freiheit gefangen.

Ich wäre ein prima Gefängnisinsasse, außer dass mir jegliche kriminelle Energie fehlt die dafür nötig ist erst mal eingewiesen zu werden. Ich lese an den Seetagen ein Buch nach dem anderen, mittlerweile sind wir drei volle Tage auf See und ich lese mein fünftes Buch. Gut, dass es eine Bibliothek […]


Museum ohne Erkenntnis

Wir erreichen heute spät Halifax in Nova Scotia. Spät heißt auf See circa 12h mittags. Ich setze das sofort um und schlafe lange… also genau so lange, bis ein fleißiger Matrose unser Kabinenfenster putzt. Dann bin ich wach. Er macht das geräuschlos, aber trotzdem merke ich es und wache auf.  […]


Banana position & Early Bird Lobster

Als ich wach werde ist Land in Sicht. Da ich annehme, dass unser Kapitän das längst bemerkt hat, mache ich mir nicht die Mühe jemanden von der Crew zu informieren. Wir ziehen uns an und gehen frühstücken. Man muß einfach Prioritäten setzen.  Das riesige Schiff fährt durch jede Menge Reusen […]


Is this a bike tour?

Auf unserem Boot fahren nicht nur 1200 Mensch mit, sondern auch gute 60 Fahrräder. Das wollen wir natürlich ausnutzen und machen deshalb heute eine Fahrradtour. Weil wir uns nicht gut in Boston auskennen, nutzen wir alle Kapazitäten die wir anzapfen können und fahren mit Guide. Bane ist junge Anfang 20, […]


NYC zu Fuß und einfach nicht genug

Wie es das Jet Lag so will, sind wir heute früh wach. In einer Außenkabine hat man ja Tageslicht… aber um wach zu werden brauchen wir das heute nicht. Der Zeugwart ist schon vorher wach. Also bevor es das Tageslicht überhaupt bis nach New York schafft. Und weil ich ein […]