Kurzzustand


Gut fühle ich mich heute nicht. Irgendwie ist nicht so mein Tag. Da in der kommenden Woche der Ironman Night-Run ansteht, will ich aber noch mal laufen. Ob das heute so eine gute Idee ist? Aber morgen will ich mit dem Team zur letzten Vor-Ironman-Radtour aufbrechen… also ist laufen da nicht möglich. Zumindest nicht bei meinem derzeitigen Trainingszustand. 
Ein paar, allerdings durchaus überschaubare, Kilometer lang, läuft es auch richtig gut. 

Dann beginnen Bauchkrämpfe und ich kann wirklich kaum mehr laufen. Also aus dem heutigen Training wird so nichts… ich kann mich vor Schmerzen kaum auf den Beinen halten. Gut, dass ich das Bild noch gemacht habe, als es mir super ging. 
Für den Weg nach Hause brauche ich viermal so lang wie für die drei Kilometer, die ich bis hier her gelaufen bin. So mitten im Wald kann man sich auch irgendwie schlecht einsammeln lassen. Außerdem habe ich ja die Hoffnung, dass es nur ein Kurzzustand ist und ich gleich weiter laufen kann. 
Kann ich aber nicht. 
Clauditries

Clauditries

Unter dem Alias Clauditries schreibe ich meinen Blog Claudi gives it a TRI seit Mai 2011 als Triathlon - Trainingstagebuch mit all den Geschichten, die abseits vom Zahlenwerk der absolvierten Kilometer und des Durchschnittspulses zu finden sind.

Meine Kontaktdaten findet Ihr im Impressum!
Clauditries

Letzte Artikel von Clauditries (Alle anzeigen)


Über Clauditries

Unter dem Alias Clauditries schreibe ich meinen Blog Claudi gives it a TRI seit Mai 2011 als Triathlon - Trainingstagebuch mit all den Geschichten, die abseits vom Zahlenwerk der absolvierten Kilometer und des Durchschnittspulses zu finden sind. Meine Kontaktdaten findet Ihr im Impressum!