Hindernisschatzkästchen 2


Natürlich laufen unsere Vorbereitungen auf  Hochtouren… müssen sie auch, schließlich ist es schneller Oktober als wir schauen können und schon werden wir zu Vikingern und robben mehr oder weniger kontrollliert mit vielen Anderen durch den Schlamm. Der Termin für den Strong Viking Hindernislauf rückt unaufhörlich näher und obwohl ich bei Xletix ja bereits mit von der Party war, wird mir nun ganz anders, wenn ich daran denke. Wenigstens habe ich bei diesem Spaß ja weibliche Unterstützung… die Teamchefin möchte nämlich auch durch den Schlamm gehen.

strongviking-obstacle-run-hills-edition

Wie ihr Training so läuft, wollte ich von ihr wissen, wohlwissend, dass ich regelmäßig durch den Wald, über unwegsames Gelände und über Baumstämme renne. Immerhin will ich ja vorbereitet sein. Wir haben uns für einen gemeinsamen Trainingslauf verabredet, denn sie wäre noch nicht so gut dabei, hat sie behauptet. Das mag für manche Ohren so klingen, als wäre ich gut dabei und sie eben noch nicht, aber wer die Teamchefin kennt, der weiß, dass sie trotz allem fehlenden Training, was wahrscheinlich der Realität entspricht, ein unfassbares Durchhaltevermögen hat. Es kann also gut sein, dass sie trotzdem länger durchhält als jemand, der gut im Training ist. Einfach, weil ihr Kopf möchte. Bei manchen Hindernissen dieses anstehenden Events bin ich mir allerdings nicht sicher, ob die einfach nur Durchhalten tatsächlich durchgehen lassen.

x

Auf der anderen Seite frage ich mich: Wie soll man denn bitte für dieses Hindernis, was ja ganz offenbar eine Art Schaukel sein wird, die man über einem Wassergraben anspringen muß, dann während man sich festhält schwingt und dann was weiß ich passiert… trainieren? Schaukeln kann ich. Bin ich dann bereits gut vorbereitet? Springen geht auch einigermaßen. Immerhin. Ich bin mir ziemlich sicher, dass wird mich nicht retten. Wir müssen uns ganz offensichtlich ein paar besondere Trainingsmethoden ausdenken um bei den Wikingern erfolgreich zu sein.

Noch ist der Hindernisparcour nicht klar. Aber wenn ich mir den der Forest Edition so betrachte,

Laufplan Strong Viking Forest Edition

liegt alles was anstrengend ist offenbar ganz nah beieinander. Erst bei der langen 18km Runde hat man viel Strecke zu überwinden, die ohne Hindernisse überwunden werden kann. Wer also länger läuft, hat zwar ein paar wohldurchdachte Hindernisse mehr, wird aber nicht auf Teufel komm raus durch das Hindernisschatzkästchen gejagt. Die bisher gezeigten Hindernisse sind diesbezüglich mehr als vielversprechend.

Clauditries

Clauditries

Unter dem Alias Clauditries schreibe ich meinen Blog Claudi gives it a TRI seit Mai 2011 als Triathlon - Trainingstagebuch mit all den Geschichten, die abseits vom Zahlenwerk der absolvierten Kilometer und des Durchschnittspulses zu finden sind.

Meine Kontaktdaten findet Ihr im Impressum!
Clauditries

Letzte Artikel von Clauditries (Alle anzeigen)


Über Clauditries

Unter dem Alias Clauditries schreibe ich meinen Blog Claudi gives it a TRI seit Mai 2011 als Triathlon - Trainingstagebuch mit all den Geschichten, die abseits vom Zahlenwerk der absolvierten Kilometer und des Durchschnittspulses zu finden sind. Meine Kontaktdaten findet Ihr im Impressum!

2 Gedanken zu “Hindernisschatzkästchen

  • Helge Orlt

    Hm, ich stelle es mir schwer vor für sowas zu trainieren.
    Gute Grundfitness ist sicher schon mal eine gute Ausgangsposition. Und die hast du ja. Und der Rest … ja, ich würde sagen, Augen zu und durch :-D
    Wobei Augen zu eventuell manchmal auch das Falsche wäre.
    Ich freue mich schon auf dein Bericht und die Bilder von deinem Lauf :-)
    Liebe Grüße
    Helge

Kommentare sind geschlossen.