Leben


Der Exot Nummer 89 2

Nachdem der Kardiologe vor ein paar Wochen festgestellt hat, dass es bei mir nicht an der Faulheit liegt, dass ich im Training nicht voran und die Berge nicht hoch komme, ist heute ein Termin in einem Spezialzentrum, dass sich ausschließlich mit dem Krankheitsbild der Pulmonalen Hypertonie befasst. Hier dreht sich […]


München

Pläne im Kopf

Schon vor Monaten haben wir uns für den Wings for Live Run angemeldet. Ein Spendenlauf, ein Lauf für die, die nicht laufen können, von Läufern, die einfach das tun, was sie gerne machen. Man rennt auf der ganzen Welt zur gleichen Zeit los und wird durch ein sogenanntes Catcher Car, […]


Palma, Palma de Mallorca 2

Nachdem ich gestern nach dem Koppeltraining fast nicht mehr von der Liege hochkam, es aber dank köstlich duftender Paella doch noch geschafft habe, und zumindest geistig bei der Rückgabe der Leihräder total aktiv dabei war, schaffe ich es heute zeitig aus dem Bett. Wir reisen heute ab. Das Trainingslager ist […]

Mallorca 2018

Pool

6 Minuten am Ruhetag

Mittwochs ist auf der Finca immer Ruhetag, weil der Anreisetag Samstags ist und man dann eben genau am Mittwoch so viel geradelt, gelaufen und geschwommen ist, dass man einen Ruhetag gut vertragen kann. Manche Sportler wollen keine Ruhetage, sie haben nicht verstanden, dass die Kraft in der Ruhe liegt und […]


Wiedersehen macht Freude

Es ist diese Zeit im Jahr, zahlreiche Triathleten und Rennradfahrer fliegen nach Mallorca um ihrem liebsten Hobby, dem Sport, zu frönen. Der Zeugwart und ich machen mit. Wir fliegen auch in diesem Jahr in ein Triathlontrainingslager mit Tricamp, und das obwohl sich der Fokus bei mir in diesem Jahr ja […]

Finca

Faulheit ist es nicht 2

Ich bin nach dem Training erschöpft. Immer. Und übermäßig. Eine Stunde schwimmen schaffe ich und bin danach so richtig müde. Radeln mit dem Zeugwart oder Freunden? Schaffe ich, schlafe im Anschluß viele Stunden tief und fest. Ich brauche Erholung und Pausen viel öfter und ausgiebiger, als vor meinem Unfall. Laufen? […]


Zweimal ich

Nachdem der gestrige Lauf in neue Gefilde richtig prima lief, gehen der Zeugwart und ich heute gleich wieder laufen. Fürs Rad fahren sind die Temperaturen mir noch etwas zu kühl und vor allem haben wir heute auch nicht unendlich viel Zeit, so dass radeln einfach nicht rein passen würde. Ich […]

Rainer Kraus

Luminale

Wie verhext 1

Entweder das ist die Frühjahrsmüdigkeit, oder mein Trainingszustand entwickelt sich kontinuierlich zurück, obwohl ich denke, dass es genau andersrum sein müsste. Statt schneller oder ausdauernder zu werden, bin ich kontinuierlich immer müder. Das Lauftraining fällt mir derzeit wirklich unendlich schwer. Nicht nur, dass ich kaum Geschwindigkeit habe, ich atme schwer, […]