Leben


Leidensfähig

Zuhause ist es viel viel schöner als im Krankenhaus, so viel steht schon mal fest. Da muß ich auch gar nicht groß nachdenken, das ist einfach klar. Nicht länger bleiben als nötig, das war die Devise und die wurde auch eingehalten. Leider ja ohne endgültiges Ergebnis, aber das wird ja […]


Ständig hoch und runter 2

Heute früh wache ich unausgeschlafen auf. Ich war in der Nacht oft wach, weil die grüne Braunüle im rechten Arm unbequem sitzt, meine Zimmernachbarin nur sehr schwer Luft bekommt und die neue Nachtschwester öfter mal schaut, ob bei uns alles ok ist. Eigentlich ist das ja nett, aber ich wache […]


MRT Monopoly

Gestern Abend erfahre ich, dass meine MRT Untersuchung heute nüchtern statt finden muß und dass ich erst am Mittag dran bin. Warum sollte man jemanden, der nüchtern zur Untersuchung kommen soll auch gleich früh drannehmen? Wahrscheinlich, weil ich hier nicht die Einzige kranke bin, die diese Untersuchung braucht, nehme ich […]


krankenhaus

Ich leuchte 2

Trotz Braunüle im Arm und zahlreichen nächtlichen Besuchen habe ich ganz gut geschlafen. Im Krankenhaus endet die Nacht früh. Immerhin gibt’s ja auch schon um 17h Abendessen, also ist es schon ok, wenn es relativ früh Frühstück gibt. Die Uhren ticken eben anders. Die erste Visite rollt auch schon um […]


Die Bahn gibt alles

Gestern noch im Kraichgau und heute schon einen Schritt weiter, wer hätte das gedacht? Der Aufenthalt im Spezialzentrum in Gießen ist selbstverständlich von langer Hand geplant und trotzdem geschieht dann alles ganz plötzlich. So richtig vorbereiten kann man sich eben doch nie, obwohl man das Beste gibt. Ich fahre mit […]


Der Exot Nummer 89 2

Nachdem der Kardiologe vor ein paar Wochen festgestellt hat, dass es bei mir nicht an der Faulheit liegt, dass ich im Training nicht voran und die Berge nicht hoch komme, ist heute ein Termin in einem Spezialzentrum, dass sich ausschließlich mit dem Krankheitsbild der Pulmonalen Hypertonie befasst. Hier dreht sich […]


Pläne im Kopf

Schon vor Monaten haben wir uns für den Wings for Live Run angemeldet. Ein Spendenlauf, ein Lauf für die, die nicht laufen können, von Läufern, die einfach das tun, was sie gerne machen. Man rennt auf der ganzen Welt zur gleichen Zeit los und wird durch ein sogenanntes Catcher Car, […]

München

Mallorca 2018

Palma, Palma de Mallorca 2

Nachdem ich gestern nach dem Koppeltraining fast nicht mehr von der Liege hochkam, es aber dank köstlich duftender Paella doch noch geschafft habe, und zumindest geistig bei der Rückgabe der Leihräder total aktiv dabei war, schaffe ich es heute zeitig aus dem Bett. Wir reisen heute ab. Das Trainingslager ist […]