Leben


Feste feiern, wie sie fallen

Tja, so eine Erkältung ist irgendwie ähnlich fies, wie eine Grippe oder jegliche andere gesundheitliche Einschränkung… irgendwie passt sie nie wirklich rein. Ich habe weder Zeit erkältet zu sein, noch habe ich dazu große Lust, aber leider fragt die Erkältung danach nicht und so habe ich tatsächlich, obwohl ich das […]


Erkältungszeit

Tatsächlich hat es mich erkältungstechnisch so schwer erwischt, dass dieses Trainingstagebuch scheinbar erst mal eine ausgiebige Pause machen muß…


Das Rookieprojekt – eine Chance

Letztes Jahr habe ich mich dazu entschieden ein Experiment zu wagen. Tricamp, der Anbieter unseres mittlerweile regelmäßig besuchten Trainingslagers auf Mallorca, hatte im August letztes Jahr zum ersten Mal überhaupt ein Rookie Projekt auf die Beine gestellt. Ein Projekt, bei dem komplette Triathlonanfänger oder auch Anfänger über eine neue Distanz […]

Tricamp

Ausgerookiet

Mittlerweile waren der Zeugwart und ich schon ein paar Mal beim Hamburg Wasser World Triathlon der ITU in Hamburg und auch in diesem Jahr hatten wir den Kurztrip frühzeitig organisiert, damit wir weder Unsummen für die Anreise oder das Hotel noch in die Versuchung geraten, dass doch etwas anderes ansteht. […]


Mechanik für Simulanten 2

Das Licht in meinem Krankenzimmer geht an, ich höre ein „Ich nehme Ihnen schnell mal Blut ab“ und kaum, dass ich überhaupt richtig die Augen aufgemacht habe, ist mein Arm abgedrückt und die Krankenschwester auf der Suche nach einer passenden Vene. Ich wünsche mit verschlafener Stimme ein mattes „guten Morgen“, […]


Ein Bild für die Götter 2

Der Termin für meinen Rechtsherzkatheter ist heute um 12:30h, zumindest wurde das gestern so mitgeteilt. Ich darf ganz normal essen und trinken und soll versuchen möglichst Ruhe zu bewahren. Am späten Vormittag soll ich dann noch mal Urin abgeben und dann werde ich abgeholt und zur Untersuchung, da läuft man […]


Nummer 12 schläft 2

Gestern noch mit den Vereinsmädels und den Männern am radeln und heute schon wieder im Spezialzentrum in Gießen. Die Welt dreht sich unerbittlich weiter und auch dieser Aufenthalt war geplant, bekannt und doch macht es die Sache nicht viel besser. Es geht nach wie vor um die endgültige Abklärung einer […]


Leidensfähig

Zuhause ist es viel viel schöner als im Krankenhaus, so viel steht schon mal fest. Da muß ich auch gar nicht groß nachdenken, das ist einfach klar. Nicht länger bleiben als nötig, das war die Devise und die wurde auch eingehalten. Leider ja ohne endgültiges Ergebnis, aber das wird ja […]