Radfahren


Dreimal zum Hühnerberg

Eigentlich ist heute kein Wetter zum radeln. Zusätzlich läuft der Lifestream von der Weltmeisterschaft über die Ironman 70.3 Distanz in Süd Afrika und wenn ich noch länger darüber nachdenke finde ich garantiert noch zahlreiche Gründe, warum der Trainingsplan der Chefin heute nicht umgesetzt werden kann. Es ist zusätzlich total windig […]


Tricamp

Das Rookieprojekt – eine Chance

Letztes Jahr habe ich mich dazu entschieden ein Experiment zu wagen. Tricamp, der Anbieter unseres mittlerweile regelmäßig besuchten Trainingslagers auf Mallorca, hatte im August letztes Jahr zum ersten Mal überhaupt ein Rookie Projekt auf die Beine gestellt. Ein Projekt, bei dem komplette Triathlonanfänger oder auch Anfänger über eine neue Distanz […]


Schnee im Sommer

Obwohl für den Zeugwart und mich Wettkampflust und Wettkampfbereitschaft in weiter Ferne liegt, fahren wir an diesem Wochenende nach Zell am See in Österreich. Walter Mitty, Emily Erdbeeren und das Tier machen hier ihren ersten 70.3 und der Sugardaddy, der König der Löwen und zahlreiche andere Tricamp Athleten starten zum […]


Eiszeit direkt voraus

Dieses Wochenende haben wir wettkampfrei. Das heißt, dass wir -erstaunlicherweise- keinen Athleten kennen, den wir heute bei einem Wettkampf anfeuern könnten und deshalb erfreulich lange schlafen können, um selbst eine Runde mit den Rädern zu fahren. Und weil der coolste Verein der Welt heute als Ausflugsziel die beste Eisdiele der […]


Ausgerookiet

Mittlerweile waren der Zeugwart und ich schon ein paar Mal beim Hamburg Wasser World Triathlon der ITU in Hamburg und auch in diesem Jahr hatten wir den Kurztrip frühzeitig organisiert, damit wir weder Unsummen für die Anreise oder das Hotel noch in die Versuchung geraten, dass doch etwas anderes ansteht. […]


Triathlon der Herzen in Roth 1

An diesem Wochenende strecken wir die Fühler mal in Richtung Triathlon im Süden aus. Die Gelegenheit ist günstig, denn so können wir die Chefin und den Tonangeber bei der Challenge Roth anfeuern und Lovis und den Räuberhauptmann besuchen. So ein Wochenende ist für mich ja wie ein Kurzurlaub, denn ich […]


Wir fahren hoch!

Seit dem Krankenhausaufenthalt sind ein paar Tage vergangen. Der Zeugwart und ich haben einmal das Pflaster der Halswunde gewechselt und die Voraussagen des Arztes, dass ich am Samstag gut Grind drüber habe und deshalb ab Sonntag auch sporteln und duschen könnte, bestätigt. Der kennt sich halt einfach aus. Offensichtlich. Wir […]


Windschatten ausgenutzt 1

Heute findet die Hugenotten RTF in Neu-Isenburg statt und irgendwie finde ich es eine schöne Sache, wenn wir da heute mitfahren. Quasi in einer Krankenhauspaus. Dann kann ich den Ärzten morgen bei der Aufnahme auch gleich die aktuellsten Werte erzählen, die mein Körper so auf dem Rädchen abgeliefert hat. Gestern […]