Rollentraining


Lieber Kekse

Da fühlt man sich vermeintlich sicher, wenn man am Montag Mittag auf den neu hochgeladenen Trainingsplan der Chefin schaut und dann? Wird man überrascht. Weil der Ruhetag vom Montag auf einmal gar keiner mehr ist, weil ich den ja gestern eingestreut habe. Nicht, dass ich gestern nicht fleißig gewesen wäre… […]


Duschlogik

Wenn auf dem Trainingsplan Dienstag und Donnerstag schwimmen steht, dann mache ich den Mittwochssport auch gleich früh, vor der Arbeit. Das kommt mir vom duschen her einfach logischer vor. Ich will ja nicht abends Sport machen und duschen, um dann am nächsten Morgen gleich wieder duschen zu gehen. Man kann […]


Mit dem Pack unterwegs

Grundsätzlich ist radeln gut für mein Knie. Die Trittbewegung inklusive Bandage ist anstrengend für meinen inneren Oberschenkelmuskel, aber nicht zum sterben, und sie scheint auch der Chefin zu gefallen, die mir für morgen einen sehr detaillierten Trittfrequenz Trainingsplan aufgeschrieben hat. Da ich es heute früh, wegen extrem später Heimkunft gestern […]


Zwiftgemeinde

  Heute früh muß ich mich erst mal organisieren, ehe ich ins Büro fahre. Auf der Arbeit ist natürlich jede Menge los, aber ich muß auch mal den Koffer auspacken und kurz daheim wieder ankommen. So mache ich also auch noch eine Wäsche an und schaffe es tatsächlich auch alles […]


Links ist das Meer

Das Wetter bietet sich über diese Feiertage wirklich nicht zum draußen fahren an. Zumindest sagt mir mein Bauch das und auf den kommt es ja nun mal an. Es bringt nichts, das Training als unangenehm zu empfinden, immerhin soll es ja hauptsächlich Spaß machen. Dass aus mir kein Olympiasieger mehr […]


Mitten im Radrennen

Der Trainingsplan, den die Chefin zusammengestellt hat, sieht den nächsten Ruhetag am kommenden Mittwoch vor. Bis dahin steht jeden Tag etwas drauf, was ich abarbeiten kann. Faszinierend, wie viel man in einen freien Tag reinpacken kann, jetzt nicht nur an Sport, sondern auch an anderen Aufgaben. Obwohl wir heute erfreulicherweise […]


Abweichender Ruhetag

Auch gestern wache ich mit einem angeschwollenen Auge auf und gehe deshalb nicht zum Schwimmen, obwohl der Zeugwart mir eine neue Speedo Schwimmbrille mitgebracht hat, die damit wirbt, dass sie keine, oder zumindest nur ganz stark reduzierte, Pandaaugen macht. Na, das hätte ich natürlich wirklich gerne sofort ausprobiert. Aber im […]


FulGaz

Wie bei Olympia

Mein morgendlicher Plan richtet sich heute ausschließlich nach dem Verkehr. Die Chefin hat nämlich für heute in meinen Trainingsplan geschrieben, dass ich entweder heute oder eben auch am Freitag die Trainingseinheit absolvieren kann. Ich schau also mal, wie der Verkehr so ist und stelle schnell fest, dass das Training sinnvollerweise […]