Rollentraining


Mit dem Pack unterwegs

Grundsätzlich ist radeln gut für mein Knie. Die Trittbewegung inklusive Bandage ist anstrengend für meinen inneren Oberschenkelmuskel, aber nicht zum sterben, und sie scheint auch der Chefin zu gefallen, die mir für morgen einen sehr detaillierten Trittfrequenz Trainingsplan aufgeschrieben hat. Da ich es heute früh, wegen extrem später Heimkunft gestern […]


Zwiftgemeinde

  Heute früh muß ich mich erst mal organisieren, ehe ich ins Büro fahre. Auf der Arbeit ist natürlich jede Menge los, aber ich muß auch mal den Koffer auspacken und kurz daheim wieder ankommen. So mache ich also auch noch eine Wäsche an und schaffe es tatsächlich auch alles […]


Links ist das Meer

Das Wetter bietet sich über diese Feiertage wirklich nicht zum draußen fahren an. Zumindest sagt mir mein Bauch das und auf den kommt es ja nun mal an. Es bringt nichts, das Training als unangenehm zu empfinden, immerhin soll es ja hauptsächlich Spaß machen. Dass aus mir kein Olympiasieger mehr […]


Mitten im Radrennen

Der Trainingsplan, den die Chefin zusammengestellt hat, sieht den nächsten Ruhetag am kommenden Mittwoch vor. Bis dahin steht jeden Tag etwas drauf, was ich abarbeiten kann. Faszinierend, wie viel man in einen freien Tag reinpacken kann, jetzt nicht nur an Sport, sondern auch an anderen Aufgaben. Obwohl wir heute erfreulicherweise […]


Abweichender Ruhetag

Auch gestern wache ich mit einem angeschwollenen Auge auf und gehe deshalb nicht zum Schwimmen, obwohl der Zeugwart mir eine neue Speedo Schwimmbrille mitgebracht hat, die damit wirbt, dass sie keine, oder zumindest nur ganz stark reduzierte, Pandaaugen macht. Na, das hätte ich natürlich wirklich gerne sofort ausprobiert. Aber im […]


FulGaz

Wie bei Olympia

Mein morgendlicher Plan richtet sich heute ausschließlich nach dem Verkehr. Die Chefin hat nämlich für heute in meinen Trainingsplan geschrieben, dass ich entweder heute oder eben auch am Freitag die Trainingseinheit absolvieren kann. Ich schau also mal, wie der Verkehr so ist und stelle schnell fest, dass das Training sinnvollerweise […]


Ich war schon oben

Ehe wir heute zur Tricamp Weihnachtsfeier aufbrechen, fahre ich noch mal Fahrrad. Und weil es draußen stürmisch und ungemütlich ist, wähle ich die Rolle. Außerdem hat die Chefin das sowieso als Möglichkeit auf den Trainingsplan drauf geschrieben. Und da ich mittlerweile ja wirklich sehr gut ausgestattet bin, bietet es sich […]


Virtuell oder Real?

Die Woche schafft mich irgendwie. Ich habe einen neuen Kollegen, der eine ordentliche Einarbeitung verdient und zusätzlich stehen jede Menge Jahresabschlußaufgaben an. Natürlich, ist ja auch Dezember. Also alles keine Überraschung. Der Zeugwart hat mir gestern noch mein Rädchen auf den neuen Rollentrainer gestellt und wir sind zu später Stunde […]