Trainingslager


Wechselzonenbeauftragter

Freitags ist im Mallorca Trainingslager immer Koppeltraining angesagt. Koppeln gehört zum Triathletenleben ja genauso dazu, wie Schwimmen, Laufen oder Rad fahren. Und beim Freitagskoppeln absolvieren die Athleten Rad fahren und laufen mehrfach hintereinander, es ist unfassbar anstrengend. Da ich nicht laufen kann und von der Woche im Trainingslager auch ziemlich […]


Königskrone

Nach dem Anstieg Zum Lluc habe ich den gestrigen Pausentag sehr genossen. Wie schon einige Male vorher haben der Zeugwart und ich am Pool rumgehangen und uns möglichst wenig bewegt. Tatsächlich bringt das ein bisschen Erholung, aber vollumfänglich ausgeruht bin ich deshalb noch lange nicht. Als ich mich heute früh […]


Dreibeinig eingeklickt zum Lluc 2

Die ersten beiden Radgruppen unserer Finca fahren heute zu fast nachtschlafender Zeit los, um den Leuchtturm am Cap Formentor anzuschalten und den Zustand des Meeres zu überprüfen. Tatsächlich ist das eine Tour, zu der man sinnvollerweise früh aufbricht, weil die Zufahrt zum Cap spätestens gegen 10h von Touristenbussen geradezu überflutet […]


Waschbrettauffahrtsgeschwindigkeit

Wie bereits erwartet, habe ich unfassbar gut geschlafen. Der viele Sport, die gute mallorquinische Luft und das leckere Essen haben mein Schlafbedürfnis perfekt unterstützt. Ich wache knapp vor dem Wecker auf, ziehe die Bandage an und statte mich mich Handtuch und Terraband aus. Und dann bin ich überpünktlich beim morgendlichen Athletiktraining […]


Aufgeschütteter Ort

Die erste Nacht auf der Finca, mit leckerem Abendessen im Bauch, war großartig. Und so geht’s heute früh gleich mit dem üblichen Fincamnorgenritual los und wir turne die 5 Tibeter. So ganz erschließt sich mir jede dieser Übungen nach wie vor nicht, aber irgendetwas wird es schon bringen und außerdem […]


Altbewährt

Die Zeit vergeht, wie im Flug. Es ist wie heim kommen und obwohl ich schon an vielen Orten stets wiedergekommen bin, hat es sich selten so vertraut angefühlt, wie hier. Nachdem der Zeugwart und ich gestern einen Ruhetag hatten, weil die Chefin vorgeschlagen hat, dass ich mir meine Zeit mit […]


Palma, Palma de Mallorca 2

Nachdem ich gestern nach dem Koppeltraining fast nicht mehr von der Liege hochkam, es aber dank köstlich duftender Paella doch noch geschafft habe, und zumindest geistig bei der Rückgabe der Leihräder total aktiv dabei war, schaffe ich es heute zeitig aus dem Bett. Wir reisen heute ab. Das Trainingslager ist […]

Mallorca 2018

Asics

Sally – vom Donner gerührt

Heute früh haben wir die Morgengymnastik einstimmig abgewählt und beginnen den herrlich warmen und windstillen Tag mit einem ausgiebigen Frühstück. Im Trainingslager habe ich immer das Gefühl, dass ich gar nicht so viel essen kann, wie ich eigentlich essen wollen würde. Vollgefuttert verlagern wir unser Dasein dann gesammelt auf die […]