Fahrrad


SZR Beginners Fahrt bei Zwift

Ich bin heute den ganzen Tag total motiviert Sport zu machen. Nach Feierabend muß ich noch flott zur Linsenkontrolle nach Bruchköbel, wo wir leider erneut feststellen, dass mein Auge derzeit einfach ein Thema hat. Ich merke das auch, aber es ist nun mal, wie es ist. Am Auge kann man […]


Immer nah am Guide

Die Rollentrainingssaison ist so klammheimlich angeschwappt gekommen, wie es auch oft mit Weihnachten passiert. Auf einmal ist es da, alles ist geschmückt und zack, gibt’s Plätzchen und Geschenke. Mit dem Rollentraining scheint es ähnlich. Auf einmal ist es wieder gesellschaftsfähig. Ich finde, wer im Sommer, bei Helligkeit oder bestem Herbstwetter […]


Bloß nicht den Abzweig verpassen! 2

Gestern auf dem Salzburgring haben wir uns noch mal beim Radsportspezialisten und Tourenkenner erkundigt, ob man bei der Tour rund um den Gaisberg, den Hausberg Salzburgs, auch den eigentlichen Berg auslassen könnte, um sich die wesentlichen Höhenmeter zu sparen. Klar, sagte er. Wir müssen nur statt nach rechts, den Berg […]


Salzburgring, Habicht und Einsamkeit

Wir haben heute Nachmittag etwas durchgeschnauft und uns von den Anstiegen erholt. Die Radklamotten haben wir aber nicht zu weit weggelegt, denn heute dürfen wir noch etwas ganz besonderes machen. Ich liebe ja Erlebnisse, die man sich nicht kaufen kann, die man gewinnt oder die eben so speziell sind, dass […]


Sie verlassen „Ort“

Heute können wir nicht so früh aufstehen, wie gestern. Es gibt zwar die Möglichkeit heute wieder von 8h-10h auf reservierten Bahnen zu schwimmen, aber erstens ist kein Trainer da, so dass wir uns nicht angemeldet haben, und zweitens wollen wir heute etwas länger schlafen und dann die Hausrunde um den […]


Immer steiler? Oder doch ganz anders? 1

Nachdem wir unsere Schwimmsachen aufgehängt haben (tatsächlich gibt’s in unserem Hotelzimmerschrank hier im Mohrenwirt einen Wäscheständer) machen wir noch etwas Pause. Immerhin haben wir ja Urlaub und zusätzlich verziehen sich die Wolken und am Mittag kommt tatsächlich auch die Sonne raus. Perfekt also für eine Rennradrunde. Wir haben mein Rad […]


Kühler Altweibersommer

Meine Beine fühlen sich schwer an heute früh, als ich aufwache. Das könnte entweder daran liegen, dass ich gestern diesem Rennradfahrer nachgeprescht bin, oder, dass die wissen, dass es heute gleich weitergeht, mit radeln. Immerhin ist der Plan ja, dass ich heute früh mit dem Rad zur Arbeit fahre. Der […]


Zeit angehalten

Der Altweibersommer glänzt am frühen morgen mit kalten 7°C und ordentlich Nebel, als ich mein Fahrrad ins Auto einlade. Den doppelten Arbeitsweg traue ich mir an einem Tag noch nicht zu. Immer noch nicht. Nicht vom Kopf her, aber auch nicht von der Fitness. Also muß das Rad am morgen […]