Helm


Immer steiler? Oder doch ganz anders? 1

Nachdem wir unsere Schwimmsachen aufgehängt haben (tatsächlich gibt’s in unserem Hotelzimmerschrank hier im Mohrenwirt einen Wäscheständer) machen wir noch etwas Pause. Immerhin haben wir ja Urlaub und zusätzlich verziehen sich die Wolken und am Mittag kommt tatsächlich auch die Sonne raus. Perfekt also für eine Rennradrunde. Wir haben mein Rad […]


Kühler Altweibersommer

Meine Beine fühlen sich schwer an heute früh, als ich aufwache. Das könnte entweder daran liegen, dass ich gestern diesem Rennradfahrer nachgeprescht bin, oder, dass die wissen, dass es heute gleich weitergeht, mit radeln. Immerhin ist der Plan ja, dass ich heute früh mit dem Rad zur Arbeit fahre. Der […]


Purer Luxus

Es ist wirklich faszinierend, wenn ich mir die Blogeinträge der Vergangenheit -auch der jüngeren Vergangenheit- durchlese (denn dieser Blog ist ja in erster Linie ein Trainingstagebuch), dann ist Alleine Radfahren eine große Sache. Schon vor Jahren habe ich die regelmäßige Fahrt zur Arbeit genossen und da wollte ich unbedingt wieder […]


Euroeyes Cyclassics 2019 – ein Radsportfest

Dieses Wochenende sind der Zeugwart und ich -fast schon- ausnahmsweise mal nicht im Triathlon Sport unterwegs. Tatsächlich finden natürlich auch dieses Wochenende zahlreiche Veranstaltungen statt, die wir hätten besuchen können, aber wir entscheiden uns nur für einen Teilbereich. Dieses Wochenende finden die Euroeyes Cyclassics in Hamburg statt und wir nutzen […]


Klicktraining

Mit großen Schritten geht’s in unserem Freundes- und Bekanntenkreis mittlerweile in Richtung Triathlon. Die Nachbarn beginnen wie wild zu schwimmen und sich über Rennräder Gedanken zu machen, Wonder Woman hat ihr erstes Wettkampferlebnis beim Frankfurt City Triathlon erfolgreich in die Bücher gepackt und nun ist es auch für sie Zeit […]


Einsamkeit 2

Da habe ich mir ja wirklich perfektes Wetter für eine morgendliche Fahrt mit dem Rad zur Arbeit ausgesucht. Schon als wir aufstehen schüttet es wie aus Eimern und auch als ich mich dann zum losfahren fertig mache, gießt es noch immer. Und wenn ich schreibe gießen oder schütten, dann meine […]


Statt Iso 2

Mein Projekt alleine Rad zu fahren und wieder zu dem Fitnesszustand zu gelangen, der es mir gestattet regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit und auch wieder nach Hause zu radeln, läuft. Ich bin logistisch auf höchstem Niveau tätig und habe bereits gestern eine Umziehtasche mit ins Büro genommen. Die war […]


Rückenwind heraufbeschworen

Wenn es um nichts geht, als ums sein, dann ist es einfach, Erfolg zu haben. Ich will mir, weder beim Rad fahren oder beim Sport an sich Druck machen, ich will einfach, dass es zum sein dazu gehört. Dass es normal ist und dass ich das Rad fahren einfach so […]