IQ Athletik


Faulheit ist es nicht 2

Ich bin nach dem Training erschöpft. Immer. Und übermäßig. Eine Stunde schwimmen schaffe ich und bin danach so richtig müde. Radeln mit dem Zeugwart oder Freunden? Schaffe ich, schlafe im Anschluß viele Stunden tief und fest. Ich brauche Erholung und Pausen viel öfter und ausgiebiger, als vor meinem Unfall. Laufen? […]


Rainer Kraus

Zweimal ich

Nachdem der gestrige Lauf in neue Gefilde richtig prima lief, gehen der Zeugwart und ich heute gleich wieder laufen. Fürs Rad fahren sind die Temperaturen mir noch etwas zu kühl und vor allem haben wir heute auch nicht unendlich viel Zeit, so dass radeln einfach nicht rein passen würde. Ich […]


Momentaufnahmen von Rainer Kraus mit Puls 200

Kürzlich war ich ja bei der Leistungsdiagnostik bei iQ athletik. Die Experten wissen einfach Bescheid und wo ich mit dem SchwimmGuru und mit dem Tonangeber ja schon mit den Besten der Besten im Wasser und an Land unterwegs bin, warum sollte ich mich bei der Leistungsdiagnostik nich auch an Spezialisten […]

Blende 13 Ausstellung

iQ athletik

Gewünschte Erschöpfung

Ab und zu wird es für einen Triathleten Zeit Eckdaten zu messen, den Standort zu bestimmen und festzulegen, wohin die Reise gehen soll. Gut, wohin meine Reise geht ist so denkbar klar, dass ich dafür überhaupt gar keine Hilfe brauche. Ich habe den Zieleinlauf von einer Langdistanz beim Training recht […]


Starkes rumsporteln 2

Auf dem Tricamp Rookie Trainingsplan steht außer schwimmen, Rad fahren und Laufen auch regelmäßiges Athletiktraining. Wahrscheinlich, weil der Trainer denkt, ich habe ansonsten nichts zu tun. Oder vielleicht auch, weil er Bauchmuskeln cool findet? Es gibt sicherlich noch zahlreiche andere Ideen, die der Trainer beim aufschreiben von Athletiktraining im Kopf […]

Fitness

Activano

Gut gefüllt

Der Tonangeber hat einen neuen Trainingsplan geschickt und auf der Autobahn ist heute früh ein Lastwagen umgekippt und hat eine komplette Ausfahrt, die den Frankfurter Flughafen versorgt, versperrt. Der Stau beginnt heute früh, als wir aufstehen und bis nach dem Mittagessen ist er immer noch ganz ansehnlich. Ich arbeite deshalb […]


Eiweiss per Rezept

Mir tut alles weh. War ja irgendwie absehbar, aber dass es so ordentlich ist, hätte ich jetzt auch nicht gedacht. Ich muß morgen auf Geschäftsreise nach Nizza und ich bin mir nicht sicher, ob ich mich morgen überhaupt noch bewegen kann. Heute merke ich auf jeden Fall jeden Muskeln. Einzeln. […]

Kochbuch

World Triathlon

Sportnationalstolz in Hamburg 10

Frühes aufstehen, langes rumstehen, wenig sitzen, viel rumschreien, klatschen , Emotionen , mitfiebern, Zwischenzeiten checken, Fotos machen und bei all dem, sich nicht selbst vergessen. Was nützen die besten Streckenunterstützer, wenn sie vor Erschöpfung umkippen? Sich selbst versorgen ist eine weitere wichtige Disziplin. Der Zeugwart und ich sind über das […]