Laufen


Ironman Weltmeisterschaft 2019 – ein Deutsches Fest

Leia, die Eisenfrau, rundet und feiert ihren Geburtstag, am Tag der Ironman Weltmeisterschaft. Da sie selbst schon viele Ironman Zieleinläufe inne hat, ist es für sie selbstverständlich, dass es eine Kona Ecke gibt, in der den ganzen Abend die Ironman Weltmeisterschaft im Fernsehen läuft. Wie auch in meinem Freundeskreis, besteht […]


Ineos 1:59 Challenge – wie die Mondlandung 2

Seit dem Versuch in Monza fiebere ich mit Eliud mit und schaue mir die Einblicke, die er in sein Training für diesen großen Moment gewährt, voller Ehrfurcht an. Ein Athlet, der die für mich sowieso derzeit unvorstellbar lange Strecke von 42,195km in einer Zeit von unter 2 Stunden laufen möchte. […]


Keine Seele. Nur Wasser.

Heute startet Karla Kolumna beim Halbmarathon in Aschaffenburg. Sie ist erst gestern von der anderen Seite der Welt heimgekehrt und wir finden, dass sie sich etwas Anfeuerung verdient hat, also fahren wir hin. Es ist nicht so, als hätten wir für heute große Pläne, es passt deshalb ganz gut. Und […]


Verdammt kurze Minute

Draußen ist heute bestes Laufwetter und natürlich nutze ich das aus. Der Herbst und vor allem der Winter stehen ja quasi bereits in den Startlöchern und so werden die schönen Lauftage für draußen Sport inklusive Tageslicht sicherlich rar gesät sein in Zukunft. Es ist nicht so, als würde es nie […]


Leuchtende Gefährten

Nachdem ich gestern Abend festgestellt habe, dass Sport nach Feierabend einfach nichts für mich ist und nicht in mein Leben passt, muß ich heute nun ja eine Alternative finden. Kein Sport ist auch keine Lösung und zu viel Drama muß ebenfalls nicht sein. Also ziehe ich mich heute früh zum […]


Bis zum Wendepunkt 2

Nachdem wir den Bulli heute wieder zurück gegeben haben, war der Tag hauptsächlich mit Urlaubswäsche waschen, alles verräumen und den Balkon herbstfest und sturmsicher machen gefüllt. Für die nächste Woche ist das Wetter ja zusätzlich zum Regen auch noch mit heftigen Sturmböen angekündigt, da will ich lieber vorbereitet sein, als […]


Aufrecht im Regen

Nachdem wir gestern vom Mohrenwirt zurück gekommen sind und eine wirklich ganz angenehme Fahrt hatten, ist der Zeugwart heute direkt wieder arbeiten und ich führe den Urlaub einfach fort. Weil mein Auto in der Werkstatt steht, nutze ich meine neu gewonnenen Technikkenntnisse, die mir Gerald im Camp beigebracht hat, und […]


Keine Umfänge

Nachdem wir ein bisschen Mittagspause gemacht haben, treffen wir uns mit den anderen Campteilnehmern und natürlich Gerald wieder vor dem Fitnessstudio des Fuschlseebads. Hier suchen wir uns ein Plätzchen und bekommen eine Einweisung in die Benutzung der Black Roll. Natürlich sind der Zeugwart und ich bereits im Besitz einer Blackroll. […]