Radfahren


Der tolle Blick nach Frankfurt

Irgendwie war das gestern eine richtige Spontanentscheidung mit der heutigen Radausfahrt. Auf meinem Trainingsplan stehen zwar 2:48 Stunden drauf, aber dass ich die auf der Ironman Runde verbringe, das hätte ich tatsächlich nicht gedacht. Warum hat die Chefin auch überhaupt genau 2:48 Stunden aufgeschrieben? Sie schreibt als Trainingsvorbereitung für das […]


Doch noch geschafft

Eigentlich ist heute ein ganz normaler Samstag und dann auch wieder nicht. Der Zeugwart und ich gehen heute früh einkaufen und kümmern uns um den Haushalt, wie es eben an einem Samstag so ansteht, wenn man die ganze Woche arbeitsmäßig rotiert. Irgendwie habe ich den Trainingsplan zwar im Kopf, aber […]


Schleckpause

Für die heutige Trainingsplanung hat die Chefin den freien Karfreitag im Auge gehabt und wahrscheinlich auch bereits gewusst, dass das Wetter gut sein soll. Zumindest lässt die Radeinheit darauf schließen, dass die Chefin nicht nur das Trainingslager vorbereiten möchte, sondern auch auf arbeitsfrei hofft. An einem Feiertag aber natürlich nichts […]


Kleine Runde – Schnelles Rad

Irgendwie dachte ich, dass das Wochenende anders verläuft, weil der Zeugwart zusammen mit Karla Kolumna einen gemeinsamen Lauf vor hatte. Allerdings hat eine Erkältung zugeschlagen und so kann Karla nicht laufen, denn immerhin steht ihre Halbmarathon Premiere recht kurz bevor und da darf nichts riskiert werden. Der Halbmarathon Start ist […]


Aussicht wie Urlaub

Nach dem ausgiebigen Messebesuch gestern, weiß mein rechtes Bein genau, was es gemacht hat. So viel rumlaufen, selbst mit Bandage, oder gerade wegen der Bandage, ist einfach anstrengend. Mein Oberschenkel ist müde. Aber da Lovis mit dem Räuberhauptmann heute noch immer im Rhein-Main-Gebiet ist, wollen wir natürlich Zeit zusammen verbringen. […]


Etwas von Moral

Nach so einer Landung aus den USA hat mein Körper meist ziemlich viel mit JetLag zu kämpfen. Deshalb probiere ich immer gleich alles richtig zu machen, in der Hoffnung, dass ich es einfach besser und schneller in den Griff bekomme. Gestern also, habe ich nach der morgendliche, verspäteten Ankunft, nach […]


Planänderung

Ein paar aus dem Triathlonverein haben heute den irrwitzigen Plan im Waldsee zu baden, weil das für sie zu einem neuen Jahr dazugehört, weil es die Lebensgeister weckt und irgendwie sicherlich auch gemeinschaftlich ganz lustig ist. Auf meinem Trainingsplan stand diese Woche schon ein paar Mal schwimmen drauf, weshalb mir […]


2018 – mehr als einmal 2

Mein Silvesterpost vom letzten Jahr hatte den klaren Plan mit dem Rookie Projekt des Tonangebers mal wieder einen Triathlon ins Ziel zu bringen. Und wenn keinen Triathlon, dann wenigstens irgendeinen Wettkampf… aber meistens kommt es ja dann doch anders oder zumindest nicht ganz geplant, und so war 2018 vor allem […]