Rollentraining


SZR Beginners Fahrt bei Zwift

Ich bin heute den ganzen Tag total motiviert Sport zu machen. Nach Feierabend muß ich noch flott zur Linsenkontrolle nach Bruchköbel, wo wir leider erneut feststellen, dass mein Auge derzeit einfach ein Thema hat. Ich merke das auch, aber es ist nun mal, wie es ist. Am Auge kann man […]


Immer nah am Guide

Die Rollentrainingssaison ist so klammheimlich angeschwappt gekommen, wie es auch oft mit Weihnachten passiert. Auf einmal ist es da, alles ist geschmückt und zack, gibt’s Plätzchen und Geschenke. Mit dem Rollentraining scheint es ähnlich. Auf einmal ist es wieder gesellschaftsfähig. Ich finde, wer im Sommer, bei Helligkeit oder bestem Herbstwetter […]


Lieber Kekse

Da fühlt man sich vermeintlich sicher, wenn man am Montag Mittag auf den neu hochgeladenen Trainingsplan der Chefin schaut und dann? Wird man überrascht. Weil der Ruhetag vom Montag auf einmal gar keiner mehr ist, weil ich den ja gestern eingestreut habe. Nicht, dass ich gestern nicht fleißig gewesen wäre… […]


Duschlogik

Wenn auf dem Trainingsplan Dienstag und Donnerstag schwimmen steht, dann mache ich den Mittwochssport auch gleich früh, vor der Arbeit. Das kommt mir vom duschen her einfach logischer vor. Ich will ja nicht abends Sport machen und duschen, um dann am nächsten Morgen gleich wieder duschen zu gehen. Man kann […]


Mit dem Pack unterwegs

Grundsätzlich ist radeln gut für mein Knie. Die Trittbewegung inklusive Bandage ist anstrengend für meinen inneren Oberschenkelmuskel, aber nicht zum sterben, und sie scheint auch der Chefin zu gefallen, die mir für morgen einen sehr detaillierten Trittfrequenz Trainingsplan aufgeschrieben hat. Da ich es heute früh, wegen extrem später Heimkunft gestern […]


Zwiftgemeinde

  Heute früh muß ich mich erst mal organisieren, ehe ich ins Büro fahre. Auf der Arbeit ist natürlich jede Menge los, aber ich muß auch mal den Koffer auspacken und kurz daheim wieder ankommen. So mache ich also auch noch eine Wäsche an und schaffe es tatsächlich auch alles […]


Wie geschmiert

Mein heutiges Training absolviere ich mit neuer Bandage und voller Hoffnung. Der König in seiner Arztpraxis gestern hat mir die Problematik gut erklärt und mir Fleiß verordnet. Und ein unklarer Ausblick ist ja immer Kräftezehrend und nervenaufreibend, alle Gedanken kreisen darum und man weiß einfach nicht, auf was man bauen […]


2018 – mehr als einmal 2

Mein Silvesterpost vom letzten Jahr hatte den klaren Plan mit dem Rookie Projekt des Tonangebers mal wieder einen Triathlon ins Ziel zu bringen. Und wenn keinen Triathlon, dann wenigstens irgendeinen Wettkampf… aber meistens kommt es ja dann doch anders oder zumindest nicht ganz geplant, und so war 2018 vor allem […]