Rudern


Nichts los auf der Straße

Ich wache heute früh mit etwas schweren Armen und Schultern auf. Angestrengt hab ich mich in dem kalten Wasser also anscheinend? Immerhin. Auch wenn es von der geschwommenen Zeit her nicht ganz danach aussah. Ist auch wirklich der Wahnsinn, wie flott ich im Training schwimmen kann und wie wenig von […]


Wackelnd ins Wochenende

Wenn das Wochenende schon gleich Morgens mit etwas Athletiktraining auf dem Wackelbrett startet, ist das doch ein sportliches Zeichen. Da ich meine Bandage, die ich üblicherweise trage, und zwar sechs mal die Woche zum Sport, seit Februar, ja aufgegeben hat, nutze ich für alle Sporteinheiten seit dem die Ersatzbandage. Erfreulicherweise […]


Das bischen Technik

Nachdem ich gestern eine halbe Stunde rudern für eine gute Idee hielt, hatte ich abends und in der Nacht ordentlich Muskelkater. Tatsächlich werden also wirklich mehr Muskeln beansprucht, als ich dachte. Diese ganzen Experten schreiben im Internet also nicht nur Quatsch und übertrieben tun sie auch nicht. Verrückt. Gerade mein […]


Hauptsache Ausgleich

Nach dem Women’srun hatte ich wirklich ein paar Tage richtig schwere Beine. Anscheinend, habe ich mich so richtig angestrengt und meine Muskeln haben deshalb ein bisschen rumgekatert. Erfreulicherweise hat mein Knie keinerlei Reaktion gezeigt, das heißt, es ist nicht angeschwollen und hat auch nicht weh getan. Eigentlich die beste Nachricht. […]


Technik zu erst

Im Trainingsplan steht für heute Laufen drin. Jetzt ist es aber so, dass ich erst recht spät heim komme und dann auch vor Hunger fast sterbe. Also muß ich erst mal etwas essen, das ist aber dann eine schlechte Voraussetzung für einen Lauf. Und dann, als ich für den Lauf […]


Ruderalternative

Tatsächlich hat mir die Chefin für heute einen Lauf auf den Plan geschrieben. Das ist auch keine schlechte Idee, denn der Womensrun steht im August an und um da nicht komplett fix und fertig im Ziel anzukommen, ist ein bisschen Training ja immer gut. Heute allerdings passt es zeitlich nicht […]


Sprints wie beim Schwimmen

Mittlerweile habe ich die Technik des Ruders auf der Rudermaschine ganz gut im Griff. Nicht dauerhaft und nicht immer, aber tatsächlich scheine ich bereits eine regelrechte Routine entwickelt zu haben. Die Chefin hat mir für heute Sprints aufgeschrieben. Ob ich schon so weit bin, weiß ich nicht, aber es bringt […]


Rudern in Blöcken

Heute wird der heißeste Tag der Woche und wir haben immer noch die Ironman Frankfurt Rennwoche. Das ist einerseits ziemlich gut, weil das heißt, dass es am Sonntag eben nicht so heiß wird. Aber wenn der heißeste Tag der Woche sich nur durch 1°C mehr auszeichnet, wird es am Sonntag […]