Triathlon


Medwork Triathlon Höchstadt 2019 2

Dieses Wochenende verbringen wir mit dem Tricamp Saisonabschluss. Ich bin hin und her gerissen, was beim anstehenden Herbstwochenende wohl so los sein wird und auch, wie ich mich noch geschickt aus dem Schwimmpart herauswinden kann, den ich in einem gewissen Übereifer Lovis und Karla Kolumna zugesagt habe. Wir machen eine […]


Kühler Altweibersommer

Meine Beine fühlen sich schwer an heute früh, als ich aufwache. Das könnte entweder daran liegen, dass ich gestern diesem Rennradfahrer nachgeprescht bin, oder, dass die wissen, dass es heute gleich weitergeht, mit radeln. Immerhin ist der Plan ja, dass ich heute früh mit dem Rad zur Arbeit fahre. Der […]


Vom Wald gekühlt zum Triathlon

Zwar habe ich doch erst kürzlich den Garmin Plan von Coach Amy erstellen lassen, aber irgendwie bin ich dank des Women’s Runs, dann der Fahrten mit dem Rad zur Arbeit und dann natürlich noch wegen des Schwimmens, nicht immer dazu gekommen, den auch abzurennen. Und Coach Amy oder der Algorithmus […]


Heißer See

Da ich ganz fest vorhabe, morgen mit dem Rad zur Arbeit zu fahren, nimmt mich Walter Mitty heute mit an See. Erfreulicherweise hat sein Auto eine Klimaanlage und weil wir den Zeugwart als Späher früher ins Rennen auf den See geschickt haben, fahren wir auch einfach nicht wie normal und […]


Rundenbegleitung

Urplötzlich ist es wieder richtig warm. Dabei sieht es gar nicht danach aus. Vielmehr wirkt es draußen ähnlich bewölkt und wenig sonnig, wie die letzten Tage, wo es nicht kalt, aber eben auch nicht so extrem heiß war. Heute glänzt die Außentemperatur mit knappen 30°C und als ich nach Feierabend […]


Strecken – und Zeitlang

Heute bin ich alleine mit Madita und dem Fremdvereinsfan beim Schwimmtraining und tatsächlich sind wir auch nur zu zweit im Wasser, weil der Fremdvereinsfan nur mitkommt, damit wir überhaupt schwimmen können. Eigentlich ist der heute nämlich schon gelaufen und zwei Einheiten stehen bei ihm heute nicht auf dem Trainingsplan. Dabei […]


Höhenmeter, Gegenwind und mein Fahrrad

Ich hatte eine sehr sportarme Woche und dabei hat die Chefin mir überhaupt gar keine Ruhewoche aufgeschrieben. Aber manchmal spielt das Leben ein bisschen anders, als es die Chefin auf den Plan schreibt und so muß ich einfach anderen Dingen den Vorgang geben. Zu viel Stress will ich mir selbst […]


Manchmal zählt die Größe nicht. 2

So kurz nach dem Ironman Frankfurt und der Challenge Roth, wo sich große Erfolge eingestellt haben, fällt es schwer kleine Erfolge auch entsprechend zu würdigen. Irgendwie arbeitet man ja eh unheimlich gerne mit Abwertung. Jeder Mensch, besonders Frauen, und noch viel mehr Athletinnen, sind groß darin, ihre Leistungen abzuwerten und […]