Urlaub


Bis zum Wendepunkt 2

Nachdem wir den Bulli heute wieder zurück gegeben haben, war der Tag hauptsächlich mit Urlaubswäsche waschen, alles verräumen und den Balkon herbstfest und sturmsicher machen gefüllt. Für die nächste Woche ist das Wetter ja zusätzlich zum Regen auch noch mit heftigen Sturmböen angekündigt, da will ich lieber vorbereitet sein, als […]


Ein Roadsurfer Abenteuer

Um die zweite Urlaubswoche noch auszunutzen, ohne großartig etwas zu planen oder zu organisieren, haben der Zeugwart und ich uns dazu entschieden einen Camper Van zu mieten. Bei Roadsurfer.de geht das tatsächlich total unkompliziert und so haben wir vor ein paar Wochen einen VW Bulli California reserviert, den ich in […]


Aufrecht im Regen

Nachdem wir gestern vom Mohrenwirt zurück gekommen sind und eine wirklich ganz angenehme Fahrt hatten, ist der Zeugwart heute direkt wieder arbeiten und ich führe den Urlaub einfach fort. Weil mein Auto in der Werkstatt steht, nutze ich meine neu gewonnenen Technikkenntnisse, die mir Gerald im Camp beigebracht hat, und […]


Abschied vom Mohrenwirt

Heute ist unser Abreisetag im Hotel Mohrenwirt und ich kann gar nicht glauben, wie schnell diese Urlaubswoche vergangen ist. Wir hatten grandioses Wetter und eine wirklich tolle Zeit. Unser Technikcamp mit GDT hat heute eine weitere Schwimmeinheit und zusätzlich eine Technikteil im Bereich Krafttraining auf dem Programm. Im Anschluß fahren […]


Erst Lauf- dann intensive Schwimmtechnik

Für heute hat Gerald den ursprünglichen Tagesplan einfach umgekehrt, weil die Luft am frühen Morgen empfindlich kühl ist und das Schwimmtraining deshalb im Freibad weder für ihn am Beckenrand, noch für uns im Wasser, besonders angenehm ist. Schwimmen an sich ist kein Problem, das Wasser ist angenehm warm, aber rumstehen […]


Keine Umfänge

Nachdem wir ein bisschen Mittagspause gemacht haben, treffen wir uns mit den anderen Campteilnehmern und natürlich Gerald wieder vor dem Fitnessstudio des Fuschlseebads. Hier suchen wir uns ein Plätzchen und bekommen eine Einweisung in die Benutzung der Black Roll. Natürlich sind der Zeugwart und ich bereits im Besitz einer Blackroll. […]


Bloß nicht den Abzweig verpassen! 2

Gestern auf dem Salzburgring haben wir uns noch mal beim Radsportspezialisten und Tourenkenner erkundigt, ob man bei der Tour rund um den Gaisberg, den Hausberg Salzburgs, auch den eigentlichen Berg auslassen könnte, um sich die wesentlichen Höhenmeter zu sparen. Klar, sagte er. Wir müssen nur statt nach rechts, den Berg […]


Sie verlassen „Ort“

Heute können wir nicht so früh aufstehen, wie gestern. Es gibt zwar die Möglichkeit heute wieder von 8h-10h auf reservierten Bahnen zu schwimmen, aber erstens ist kein Trainer da, so dass wir uns nicht angemeldet haben, und zweitens wollen wir heute etwas länger schlafen und dann die Hausrunde um den […]