Jährliche Archive: 2018


Musik als Ansporn

Dieses Wochenende haben wir keine Pläne. Gar keine. Die Chefin hat Sport in meinen Trainingsplan geschrieben, natürlich, immerhin habe ich bereits zwei Trainingseinheiten in dieser Woche nicht geschafft, da wäre es ja geradezu grotesk, wenn sie das Wochenende frei gelassen hätte. Für den Samstag hat sie Athletiktraining auf dem Plan […]


Luftabschlag überschwappt 1

Wenn eine Nacht nur wenige Stunden hat, dann kann man sich morgens natürlich auch gegen das Schwimmtraining entscheiden. Gestern habe ich es schon nicht zum Training geschafft, weil so viel los war und ich auch von morgens bis abends nur Irrsinn auf dem Tisch hatte. Manchmal muß ich den Sport […]


Gemogelter Hauptteil

Auf dem Weg zum Frühschwimmen, wie das Schwimmen bevor Schulklassen die Schwimmbäder stürmen, landläufig genannt wird, heute, sind die Straßen deutlich voller als letzte Woche. Ich bin aber trotzdem ziemlich pünktlich am Schwimmbad und sortiere alles, was mit zum Training muß, ehe ich das Auto abschließe. Mittlerweile habe ich mir […]


Feuchte Kälte 1

Den Trainingsplan hatte die Chefin diese Woche wieder mit einem Ruhetag am Samstag versehen, den ich sehr genossen habe. Samstags steht ja immer allerhand an bei uns, und in Vorbereitung auf die Adventszeit natürlich noch gleich doppelt so viel, wie sonst. Wir bekommen außerdem am Wochenende Besuch, so dass wir […]


Abwechslung ist das A und O

Bei meinem Physiotherapietermin bei Sorteira diese Woche gab es wieder mehr Schmerz als Zärtlichkeit, und dabei ist sie eine ganz wunderbare, liebevolle Mutter und man traut ihr dieses kraftvolle Zupacken eigentlich gar nicht zu. Da eigentlich aber nur ein bescheuertes Füllwort der deutschen Sprache ist und sie eben wirklich krass […]


Und jetzt der Hauptteil

Noch ist mein morgendliches Schwimmen nicht wirklich zur Routine geworden. Ist wahrscheinlich auch schwer, wenn man es nur zweimal die Woche macht? Oder ich brauche einfach ein bisschen länger, das kann auch sein. Heute probiere ich es mal mit den Einzelumkleiden. In der Sammelumkleide ziehen sich ab kurz vor acht […]


Ab in die Zukunft

Auf meinem Trainingplan steht für heute Athletiktraining, aber da mein Oberschenkel dank der gestrigen Behandlung bei Sorteira noch etwas in Mitleidenschaft gezogen ist, bin ich nicht zuversichtlich, dass das eine gute Idee ist. Erfreulicherweise fällt uns aber sofort eine Alternative ein, denn es wäre ja auch zu einfach einfach auf […]


Die Anonymität des Morgens

Da ich derzeit noch in der morgendlichen Ausprobierphase bin, was die Anreise zum Schwimmtraining angeht, bin ich heute viel zu früh. Verrückt, aber über die leere Autobahn dauert es gute 15 Minuten weniger, als durch die Stadt. Ampeln sind eben ein Fluch und ein Segen gleichermaßen. Ich parke auf einem […]