Jährliche Archive: 2018


Sehr interessiert 1

Der Regenradar hat schon gestern für heute Mittag Niederschlag voraus gesagt und so war klar, dass wir das heutige Crosserfahren auf den Vormittag legen müssen und nicht drumrum kommen den üblichen Sonntagsradlerablauf einzuhalten, wie wir das oft im Sommer machen. Wir stehen also früh auf und fahren früh Rad. Natürlich […]


Statt jammern

Die Chefin denkt, ich wäre topfit, zumindest wirkt mein heutiger Trainingsplan so, als wäre er für einen extrem sportlichen Triathleten gemacht. Oder für einen Crossfitter. Oder für jemanden, der halt einfach macht, statt zu jammern. Also für eine #judithathletin und dann passt es ja auch wieder zu mir. Die Chefin […]


Abweichender Ruhetag

Auch gestern wache ich mit einem angeschwollenen Auge auf und gehe deshalb nicht zum Schwimmen, obwohl der Zeugwart mir eine neue Speedo Schwimmbrille mitgebracht hat, die damit wirbt, dass sie keine, oder zumindest nur ganz stark reduzierte, Pandaaugen macht. Na, das hätte ich natürlich wirklich gerne sofort ausprobiert. Aber im […]


Entmutigt 2

Heute früh wache ich mit einem schmerzenden und angeschwollenen Auge auf und verzichte deshalb auf das Schwimmtraining. Obwohl der Wecker pünktlich klingelt und ich es natürlich voll auf dem Plan hatte. Die Tasche ist gepackt, aber eine Kontaktlinse möchte ich die Auge einfach so nicht zumuten. Ich verzichte also wirklich […]


Frischluftfahrerei

Tatsächlich passt das Wetter heute früh gigantisch gut zur Weihnachtszeit, es ist eiskalt mit ein bisschen Schnee und es bläst ein kalter Wind. Die Welt hat sich richtig hübsch gemacht. Leider prognostiziert der Wetterbericht, dass es bis Weihnachten wieder, wie fast üblich, warm, regnerisch und grau sein wird. Wenigstens heute […]


Langeweile hilft nicht

Seit über einem Jahr haben wir Karten für eine Theatervorstellung heute Abend und weil der übliche Samstag ja auch noch anliegt, packe ich das im Trainingsplan festgeschriebene Athletiktraining heute nach den Besuch bei Sorteira. Das Ergebnis meines MRTs ist ziemlich positiv, das Knochenödem ist nicht mehr da und jetzt geht […]


Mein Locker

Irgendwann stellt sich ja eine Routine ein, wenn man etwas neu im Lebensplan etabliert. Zu Beginn ist es immer gewöhnungsbedürftig und irgendwann eben einfach normal. Als wäre es schon immer so gewesen, war es aber nicht. Man musste sich die Routine eben einfach bauen, zusammenstellen und dann in den Tagesablauf […]


FulGaz

Wie bei Olympia

Mein morgendlicher Plan richtet sich heute ausschließlich nach dem Verkehr. Die Chefin hat nämlich für heute in meinen Trainingsplan geschrieben, dass ich entweder heute oder eben auch am Freitag die Trainingseinheit absolvieren kann. Ich schau also mal, wie der Verkehr so ist und stelle schnell fest, dass das Training sinnvollerweise […]