Rundenbegleitung

Urplötzlich ist es wieder richtig warm. Dabei sieht es gar nicht danach aus. Vielmehr wirkt es draußen ähnlich bewölkt und wenig sonnig, wie die letzten Tage, wo es nicht kalt, aber eben auch nicht so extrem heiß war. Heute glänzt die Außentemperatur mit knappen 30°C und als ich nach Feierabend […]


Bewusst abschalten 2

Der Feierabend heute ist gespickt mit Erledigungen und weil wir dann auch noch etwas Hausarbeit zu tun haben, komme ich irgendwie viel später als sonst zum Sport. Aber die Chefin hat mir für heute wieder eine Trainingseinheit auf den Plan geschrieben und so hadere ich kurz mit mir selbst und […]


Strecken – und Zeitlang

Heute bin ich alleine mit Madita und dem Fremdvereinsfan beim Schwimmtraining und tatsächlich sind wir auch nur zu zweit im Wasser, weil der Fremdvereinsfan nur mitkommt, damit wir überhaupt schwimmen können. Eigentlich ist der heute nämlich schon gelaufen und zwei Einheiten stehen bei ihm heute nicht auf dem Trainingsplan. Dabei […]


Höhenmeter, Gegenwind und mein Fahrrad

Ich hatte eine sehr sportarme Woche und dabei hat die Chefin mir überhaupt gar keine Ruhewoche aufgeschrieben. Aber manchmal spielt das Leben ein bisschen anders, als es die Chefin auf den Plan schreibt und so muß ich einfach anderen Dingen den Vorgang geben. Zu viel Stress will ich mir selbst […]


Manchmal zählt die Größe nicht. 2

So kurz nach dem Ironman Frankfurt und der Challenge Roth, wo sich große Erfolge eingestellt haben, fällt es schwer kleine Erfolge auch entsprechend zu würdigen. Irgendwie arbeitet man ja eh unheimlich gerne mit Abwertung. Jeder Mensch, besonders Frauen, und noch viel mehr Athletinnen, sind groß darin, ihre Leistungen abzuwerten und […]


Am Kalvarienberg in Greding

Der Zeugwart und ich sind seit Freitag in Bayern. Um genau zu sein sind wir in Franken, darauf legen die Franken gesteigerten Wert und höchstwahrscheinlich die Bayern auch. Aber wenn es stimmt, kann man es ja auch so aufschreiben. Wir sind auf jeden Fall Freitag angereist um mit Lovis, dem […]


Schwimmen statt fliegen

Die erste Swimnight in den Sommerferien und der Zeugwart und ich sind extra früh am Start. Nach dem ich letzte Woche übermäßig lange angestanden habe, ist es uns heute lieber entsprechenden Zeitpuffer zu haben. Und dann kommt alles ganz anders und heute ist überraschenderweise wenig los, am Waldsee. Das könnte […]


Sprints wie beim Schwimmen

Mittlerweile habe ich die Technik des Ruders auf der Rudermaschine ganz gut im Griff. Nicht dauerhaft und nicht immer, aber tatsächlich scheine ich bereits eine regelrechte Routine entwickelt zu haben. Die Chefin hat mir für heute Sprints aufgeschrieben. Ob ich schon so weit bin, weiß ich nicht, aber es bringt […]